Was zum Oma schenken?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nini00 03.01.11 - 22:54 Uhr

Huhu

Das gehört eigentlich nicht hier hin!!! Aber muss mal fragen .... #schein
Meine Mutter hat bald Geburtstag und habe keine ahnung was ich ihr schönes schencken könnte!#schwitz Zu weihnachten hat sie schon ein Großes Foto von Maus bekommen. Wo sie sich total drüber gerfreut hat aber fotogeschenke hat sie schon genug von uns bekommen... Und Perfum,Pflegezeug usw kommt auch immer wieder und ist langweilig.
Vieleicht habt ihr ideen für mich! #aha Was verschenkt ihr so euren Müttern??

LG und #danke

Beitrag von blumella 03.01.11 - 22:55 Uhr

Vielleicht einen Gutschein für einen gemeinsamen Ausflug?

Beitrag von sonne_1975 03.01.11 - 23:11 Uhr

Musical/Konzertkarten. Da muss man aber etwas mehr ausgeben, wird also nicht jedes Jahr geschenkt.
Ein schönes Buch, wenn sie gerne liest.
Slippies (Schuhe mit Körnerfüllung zum Warmmachen für die Couch).

Das sind unsere letzten Geschenke an unsere Schwiegermutter.

LG Alla

Beitrag von star26 04.01.11 - 08:05 Uhr

Hallo,

wir haben dieses Jahr für die Oma´s und Opa´s Handabdrücke von den Kindern in Salzteig gemacht! Kamen bei allen super an!#huepf

lg star

Beitrag von gussymaus 04.01.11 - 08:44 Uhr

wenn du ein bisschen basteln mags was mit den kindern (also handabdruck in was auch immer oder so) oder auch einfach so... ein schönes fensterbild kann man doch immer gebrauchen... und wenn jemand zeit für mich opfert finde ich das viel schöner als irgendein null-8-15 paket aus dem laden was man so kauft wenn man nichts weiß... schlecht sind so care pakete ja nicht (also ich mag pflegesets und fresskörbchen #schein) aber handgemacht und persönlich ist NOCH schöner... gerade für omas/tanten usw. und wenn ihr den foto-joker grad hattet ;-)

wenn du ganz mutig bist kannst du auch eine schüssel oder so aus pappmachee machen und mit deinem zwerg bemalen. da hst dein kind sicher siene freude dran und bunt wirds garantiert ;-) wäre das was für eure omi? unsere findet das immer klasse... und irgendwann ist das ab und die kinder können as neues basteln... sonst kommt man ja in kram um, wenn man jedes jahr drei teile zum hinstellen dazu bekommt..

Beitrag von yozevin 04.01.11 - 11:21 Uhr

Huhu

Wir haben für meine eltern und meine Oma zu Weihnachten je ein Triptychon gemacht.... Einfach drei Keilrahmen mit Klebeband hinten zusammenkleben, Kind mit Fingerfarbe, Tuschfarbe, Bunt- oder Wachsstiften drauf malen/schmieren lassen, wenns trocken ist, Klebeband hinten entfernen und fertig ist das Triptychon nach Modern Art! Bei meiner Familie kam es wunderbar an....

LG