Stillen und Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ginni10 03.01.11 - 23:05 Uhr

Wir haben für unseren Sohn 18 Monate geübt und ich habe Progesteron genommen, als es endlich klappte.

Nun möchten wir ein zweites. Ich stille meinen Sohnemann noch ca 3x in der Nacht. Ich habe seit August wieder meinen normalen Zyklus.

Ich hörte mal von meiner Hebamme, dass das Stillen bei einer bestehenden Schwangerschaft frühzeitige Wehen auslösen könnten.
Ist dies auch in den ersten Wochen der Fall? Habt Ihr eine Ahnung?

LG Ginni

Beitrag von sandra0779 03.01.11 - 23:55 Uhr

Nein, normalerweise löst das Stillen in der Schwangerschaft keine vorzeitigen Wehen aus.

Grüße
Sandra