Alternativen zu GOB nachmittags?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von brille09 03.01.11 - 23:53 Uhr

Hallo zusammen!

Mein Kleiner ist jetzt gut 7 Monate und die Umstellung auf Beikost haben wir mittlerweile prima hinbekommen. Er trinkt morgens und nachts (naja, nicht jede Nacht, aber gelegentlich wird er spätabends nochmal wach) sein Fläschen und tagsüber isst er recht schön seine Beikost. Da er sein Frühstücksfläschen schon um 5 oder so nimmt (das ist der Haken, aber darum gehts nicht), isst er oft bei mir beim Frühstück nochmal ein bisschen Brot mit Frischkäse oder ein bisschen Breze oder, oder, oder mit. Mittags isst er dann ein Gläschen Gemüse/Fleisch, nachmittags ein Gläschen GOB und abends meist Brei oder evtl. auch mal nur ein Brot - je nachdem wie wir essen und wie die Zeiten sind. Ansonsten probiert er fleißig am Familientisch, was ich absolut in Ordnung finde.

Das einzige, was mich einfach interessieren würde, ist, ob jemand von euch nachmittags auch mal was anderes gibt als GOB? In Österreich gibts Milu-Jause; also Kinderjoghurts mit Milumil-Milch. Die schmecken ihm gut, da sie aber nur Fruchtzwerg-Größe haben, müsste er da gleich mehr davon essen. Manchmal gibts auch ne Banane, aber die macht ihm Probleme mit dem Stuhlgang. Anderes Obst sättigt ihn nachmittags nicht ausreichend. Irgendwie würd ich ihm halt nachmittags gern mal weitere Snacks anbieten, weil ich mein, dass da ne gute Zeit für Geschmacksexperimente ist (Hunger nicht so groß und auch nicht zu müde oder so), aber mir fehlen die Ideen. Kann ich ihm normalen Joghurt oder z.b. Obstgarten oder sowas geben?

So, wer hat denn Ideen? Würd mich echt freuen, wenn ihr mir helfen würdet, ein bisschen Abwechslung in seinen Speiseplan zu bringen.

P.S.: Bitte jetzt keine allgemeinen Betrachtungen über Sinn und Unsinn von Beikost, den zugehörigen Altersgrenzen, etc.

Beitrag von marzena1978 04.01.11 - 09:51 Uhr

Bei uns bekommt Tobias anstatt GOB Brot mal mit Frischkäse, Leberwurst, Butter usw. hinterher dann noch etwas Obst oder eine Reiswaffel als Nachtisch.
Joghurt haben wir auch schon ausprobiert aber nicht als Hauptmahlzeit, eher hinterher zum Nachtisch, habe es aber selber gemacht und mal Apfel oder Birne rein gerieben. Sonst einpaar Nudeln wenn welche übrig sind, mag er auch ganz gerne.
Sonst fällt mir auch nichts mehr ein....:-p

Lg Marzena#winke

Beitrag von sannchen82 04.01.11 - 21:03 Uhr

du kannst zwieback in wasser aufweichen und banane oder anderes obst dazumischen. oder obstmus mit naturjoghurt mischen,ißt mein spatz auch sehr gern. kauf da die kleinen 4er-packs,da ich da ja net so viel joghurt auf einmal brauch.