Einleitung wenn Kind nicht mehr zunimmt??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cezz 04.01.11 - 00:29 Uhr

War letzte Woche beim Arzt, der meinte in einer Woche wieder kommen, da die kleine etwas zierlich scheint, er würde nochmal schaun ob sie zugelegt hat.
Wenn das nicht der Fall ist, wird dann eingeleitet ??#zitter

Beitrag von elaleinchen 04.01.11 - 00:35 Uhr

Hi!

Bei mir war es so. Da war ich bei 37+4.
Meine kleine hatte in 2 wochen nichtmal mehr 50 gramm zugenommen, und da sie eh schon zu dünn war wurde eingeleitet.

Sie kam mit 2700 gramm und 49 cm auf die Welt!! Und war Topfit.

Alles Gute!!

Beitrag von elaleinchen 04.01.11 - 00:36 Uhr

Vielleicht sollte ich dazu schreiben, das mein ganze SS ziemlich auffällig war.
Hatte von anfang an zuwenig FW und so.

Wenn dein Baby nur einmal etwas zierlich erscheint ist das denk ich nicht so schlimm. In einer woche können die auch nen guten schuss machen