gestern der schock

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nicci0903 04.01.11 - 06:13 Uhr

hallöchen zusammen
gestern der schock ich geh auf klo und zack hab ich blutungen ich bin gleich in tränen ausgebrochen und hab meinen FA angerufen ich konnte sofot kommen gesagt getan also haben wir uns fertig gemacht und sind los.....
Als wir da ankamen waren wie auch gleich dran dann zum US und geschaut wies dem wurm geht und siehe da es geht ihm SUPER wer hätte das gedacht ich bin sooo froh drüber muss mich nun aber schonen danit die blutung schnel wieder weg geht leichter gesagt als getan mit einer fast 4 jährigen tochter aber ok auch das schaffen wir irgend wie..

ich hoffe das es dem wurm weiter hin gut gehen wird und alles weiter gut verläuft

drückt mit die daumen

vielleicht habt ihr nen paar tips für mich wie ich es ruhger angehen lassen kann :-))


nicci:-D

Beitrag von hanni2007 04.01.11 - 06:34 Uhr

Guten morgen

Ohweh du Arme.Ich kenne diese Situation nur allzugut.
Habe zum Anfang SB gehabt.
Habe Utrogest nehmen müssen.
Und schonen ..leichter gesagt als getan.
Habe vier Kinder zu versorgen,die Kleinste ist grad drei geworden.
Und habe keine Omas die helfen konnten.
Nun lief ab und an mal der Fernseher und ich habe viel mit den Kindern spiele gespielt.
Da kann man auch auf der Couch liegen.

Wünsche dir alles Gute

Miri (17.Woche)



Wie weit bist du denn???

Beitrag von nicci0903 04.01.11 - 06:37 Uhr

es muss ja irgendwie weiter gehen in der 9 woche ist heute auch alles nicht mehr so schlimm ist nur noch ne leiche (bräunliche ) schmieblutung wenn es schlimmer wird muss ich noch mal hin ansonsten am monatg noch mal zum uswar vielleicht alles nen bisschen viel in denn letzten tagen und dann gestern ist meine kleine auch noch die treppen in der kita runter gefallen ich denke daswar der punktwo die blutungen kamen ich hoffe nun das es schnell wieder vvorbei geht...

hab leider keinen um die ecke wohnen bei uns wohnen sie alle verteielt in deutschland irgedwie doof grad alles

liebste grüsse nicci

Beitrag von meandco 04.01.11 - 07:37 Uhr

indem du liegen bleibst und alles andere tun lässt ;-)

also ich hab als ich heimgekommen bin immer geschaut das ich viel liege, dass die kleine von anderen getragen wird (die ist dann auch noch krank geworden #schwitz), hab auch so nix gehoben, im haushalt nur gemacht was nötig ist (also mahlzeiten, geschirrspüler einräumen, gröberen schmutz wegmachen) alles andere blieb bis auf weiteres liegen. gebügelt hat übrgens auch mein schatz (mehr schlecht als recht, aber immerhin #pro) - ich hab dem dampf nicht getraut ...

alles gute
me

Beitrag von tanny78 04.01.11 - 11:45 Uhr

Oh , wie schön , dass es deinem Zewrgi gut geht. Ich hätte auch einen wahnsinns Schock gehabt.
Was kann die Blutungen denn nun ausgelöst haben, hat der Arzt was gesagt?

Versuch dich halt wirklich zu schonen, nimm jede Hilfe an die du bekommen kannst ( Richtung Haushalt und Kind), vielleicht ist ja auch eine Haushaltshilfe ein Thema für dich - allerdings kenn ich mich da zu wenig aus, würd vielleicht mal bei der Krankenkasse oder bei Arzt nochmal nachfragen.

Alles Gute weiterhin ,

Tanja

Beitrag von nicci0903 05.01.11 - 06:37 Uhr

es kann sein das ich mich einfach zu dolle erschreckt habe als meine kleine in der kita die treppen runtergefallen ist (ihr ist nicht passiert)aber der schock saß tief.....

nun geht es auch schon wieder ist eigventlich nur noch bräunlich und das heißt ja das es altes blut ist also gehe ich mal davon aus das es eine gesunde blutung ist nun schone ich mich ein wenig und auch nichtschwer tragen und keinen stress dann wird das alles schon werden :-))
das wichtigeste ist ja auch das es dem baby gut geht und das tut es auch ich hab es gesehenes ist sooo schon zu sehen wie groß das kleine schon geworden ist in denn letzten 2 wochen am monatg muss ich nun wieder hin zum US unddann sehen wir mal was das kleine mach....

lieb en gruss nicci