15.SSW - Bauch wächst nicht, keine Herztöne mehr beim Angelsound

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von millisma 04.01.11 - 07:38 Uhr

Hallo, ich bin heut in der 15. SSW und hab seit Weihnachten das Gefühl, daß mein Bauch nicht mehr wächst. Laut Waage hab ich auch nicht mehr zugenommen. Aufgrund des nicht wachsenden Bauches kam ich auch nur auf die Idee den Angelsound mal wieder auszuprobieren. Und ich hab 20 Minuten gesucht und keine Herztöne mehr gehört bzw. gefunden.
Bin nun dabie mich völlig verrückt zu machen und rechne schon mit dem schlimmsten, zumal ich so furchtbar auffällige Blutwerte bei der Nackenfaltenmessung hatte mit einem berechneten Risiko für Trisomie 21 von 1:2.
Ich werd mir heut nachmittag nach der Arbeit gleich einen Termin beim FA geben lassen, damit der mal nachschauen kann. Aber ich hab wahnsinnige Angst davor, daß meine schlimmsten Befürchtungen wahr werden.

Beitrag von sweetstarlet 04.01.11 - 07:39 Uhr

o gings mir auch, hab eine woche keine herztöne gefunden bis zur traurigen bestätigung, drück dir trotzdem die daumen #liebdrueck

Beitrag von christinadietrich79 04.01.11 - 07:44 Uhr

Hallo,
lass Dich erst mal #liebdrueck
Versuch Dich nicht verrückt zu machen. Dass Du Dein Baby in der 15. ssw nicht immer mit dem Anglesound hören kannst ist klar. Habe auch oft versucht meine kleine Maus zu hören. Und... Tagelang gar nichts und dann plötzlich...
Was meinst Du mit auffällige Blutwerte?
Auf die NFM gebe ich nichts. Würde ich auch nie machen lassen, da ich schon mehrmals gehört habe, dass das nicht stimmt und die Babys anschließend gesund waren. Wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich Dir den feindiagnostischen Ultraschall empfehlen. War super zufrieden damit.
Wünsch Dir alles Liebe,
Christina & Maja #verliebt

Beitrag von bomimi 04.01.11 - 07:56 Uhr

huhu,

mensch, meinst du nicht du kannst mal schnell vor der arbeit zum arzt gehen? du kannst dich doch eh auf nichts anderes sonst konzentrieren.....dein arbeitgeber wird bestimmt verständnis haben.
drücke die dumen das alles gut ist#liebdrueck

lg bomimi mit engelchen#verliebt und #ei (9+1)

Beitrag von himbeerstein 04.01.11 - 08:43 Uhr

Also dass mit den Herztönen würde mich jetzt nicht so verrückt machen. ich habe auch einen Angelsound und manchmal finde ich die Herztöne sofort und manchmal kann ich mit dem Ding eine halbe Stunde auf mir rum rutschen und hör nichts. Eine Ärztin sagte mir dass die Kinder sich auch mal weg drehen und das es ganz normal ist dass man nicht immer was hört. Und das mit dem Bauch... ich glaube wenn du in Woche 15 schon beim wachsen des Bauches "zusehen" könntest dann würdest du nach neun Monaten geplatzt sein. #freu
Das mit den Blutwerten versteh ich leider nicht aber ich drück dir die Daumen dass alles gut geht. Mein FA würde mich mit der Angst übrigens auch so, ohne Termin dran nehmen.. #winke #herzlich

Beitrag von neomadra 04.01.11 - 08:44 Uhr

ach mensch, lass dich mal #liebdrueck

ich würd auch sagen: versuch so schnell wie möglich zum arzt zu kommen. geh notfalls ohne termin - ist immer noch schneller als nach der arbeit.
sonst machst du dich noch total verrückt :-(

nfm: was heisst auffällige blutwerte? was hat denn die messung an sich ergeben?
ich würde da allerdings auch nicht 100%ig drauf setzen - ich habe sie machen lassen und man sagte mir, es sei ein richtwert. es hätte auch genug fälle gegeben, wo die messung einen nicht so positiven ausgang genommen hätte, das kind aber hinterher völlig gesund sei.

und was den bauch angeht: ich bin woche 16 und sehe noch rein gar nichts. null bauch (also, naja, bauch schon ;-) aber nicht mehr als sonst...). zugenommen hab ich seit beginn der schwangerschaft 1 kilo - und das durch die vorweihnachtlichen schlemmerorgien ... seitdem auch nichts mehr.

ich würd sagen: mach dich ab zum arzt und lass dich durchchecken!

ich drück die daumen!!!

Beitrag von connie36 04.01.11 - 09:15 Uhr

hi
ich habe die herztöne vor der 16.ssw überhaupt nie gefunden gehabt.
versuche doch gleich mal anzurufen,denn du wirst eh nicht zur ruhe kommen, bevor du nicht weisst das alles ok ist.
das mit der gewichtszunahme sehe ich weniger dramatisch, auch der bauch ist kein indikator. ich bin in der 35.ssw und habe in der gesammten ss bisher 400 gramm zugenommen....bauch stagniert auch seit wochen...
lg conny 35.ssw

Beitrag von catblue 04.01.11 - 09:34 Uhr

Hey!
Ein Grund warum ich mich entschieden habe, mir den Angelsound nicht zukaufen,dabei hätte eine Freundin ihn mir günstig abgegeben!
Es macht einen nur total Irre...wenn man mal nichts hört!
Meld dich auf der Arbeit krank und geh zum FA...damit du die Bestätigung hast, dass alles gut ist!
Und das man in der 16.SSW nicht ständig zunimmt ist doch normal...bin in der 29.SSW und haben gerade mal 4 KG zugenommen... #huepf
Und mein Bauch explodiert auch erst seit der 18SSW ungefair, ist aber die 2.SS, da geht es eh immer noch etwas schneller!

Beitrag von wuermchen2011 04.01.11 - 09:53 Uhr

Also ich möchte da jetzt mal was zu dem Thema Angelsound sagen.

Warum blos macht ihr euch mit diesem Ding völlig verrückt??? Ich würde so einem 40€ DIng nie vertrauen schenken.
Die Geräte in Krankenhäusern und bei den Ärzten kosten mehrere Zehntausend Euro und selbst die haben hin und wieder Probleme die Herztöne der Mutter von der des Kindes zu unterscheiden.

Also warum bitte sollte solch ein 40 € Gerät immer zu 100 Prozent funktionieren??

Und man liest ja nun was es anrichtet. Es stiftet nur unendliche Verunsicherung!

Beitrag von kitti27 04.01.11 - 11:13 Uhr

Hu hu,

aber man hört doch eigentlich immer die Nabelschnur peitschen! Auch wenn man das Herz nicht findet! und wenn die da ist, ist das Herz auch am blubbern!
Aber hast Recht, mach Dir mal sofort nen FA Termin!
Drücke Dir alle Daumen!

Kitti

Beitrag von losel 04.01.11 - 16:05 Uhr

Hi,


mein Sohn hat die Trisomie21 und in der ganzen SS war jeder Ultraschal unauffällig. Mein Sohn hatte und hat nie einen unaufälligen nacken gehabt von daher würde ich auf sowas nie was geben.

LG losel mit fröschen im Bauch 22. ssw)

Beitrag von alizee84 04.01.11 - 20:50 Uhr

Hallo und was kam heute raus ?
LG Alizee