lustigen Frauenromane

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von mel230877 04.01.11 - 09:14 Uhr

Hallo zusammen

Da die letzten vier Bücher die Ich gelesen habe Thriller waren, möchte Ich jetzt gerne mal wieder etwas lustiges lesen ala Kinsella.

Was lest Ihr denn zur Zeit und welches Buch könnt Ihr empfehlen?
Kerstin Gier habe Ich auch schon alle gelesen ;-)

lg mel

Beitrag von cinderella2008 04.01.11 - 11:14 Uhr

Hallo,

kennst Du die Bücher von Jana Voosen? Die sind alle durch die Bank weg lustig. Eine leichte Lektüre für zwischendurch.

Schau doch einfach mal bei amazon rein.

LG, Cinderella

Beitrag von izzi33 04.01.11 - 11:42 Uhr

Steffi von Wolff das Buch heißt Aufgetackelt #pro

Fang aber mit dem Buch an die anderen Bücher von ihr werden meiner Meinung nach immer seltsamer aber Aufgetackelt ist zum schießen. Hat sogar meine Freundin überzeugt die wirklich nie nie nie liest.

Beitrag von elamaria 04.01.11 - 13:17 Uhr

Hallo mel,

ich kann dir die Bücher von Anke Greifeneder empfehlen. Lustig und was für`s Herz.

Viel Spaß,
elamaria

Beitrag von purpur100 04.01.11 - 14:12 Uhr

Romane von Erma Bombeck sollen sehr lustig sein.
http://www.amazon.de/Socke-fand-Geschichten-ber%C3%BChmtesten-Hausfrau/dp/3404143221

Beitrag von franziska211 04.01.11 - 18:54 Uhr

Hallo,

bei schwäbischen ;) Sprachkenntnissen (wenige, aber lustige Mundart-Dialoge), dann:

"Laugenweckle zum Frühstück"
und "Brezeltango"

Für mich ein Misch aus Becci Bloomwood und Bridget Jones :D

Beitrag von jungemama23 04.01.11 - 20:33 Uhr

hi,

ich liebe die Bücher von Dora Heldt. "Urlaub mit Papa" Tante Inge haut ab" usw.
Und die Bücher von Susanne Fröhlich allerdings nur die Andrea Schnidt Reihe.

lg