Brustfrage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lierk 04.01.11 - 10:10 Uhr

Ich hab mal eine Frage an Euch Schwangere... Wir üben fleißig und hoffen, dass es ganz bald auch bei uns klappt.

Meine Frage ist: Ich habe von Natur aus leider eine sehr große Brust. Wie ist das dann in der SChwangerschaft? Nehmen die Brüste auch denn enorm zu?

Hat vielleicht einer von Euch Erfahrungen damit gemacht?

Sorry fürs Nerven, ist aber ne Frage, die mich schon länger beschäftigt....

Beitrag von -.jacky.- 04.01.11 - 10:13 Uhr

Also ich bin in der 34.SSW und trage immer noch die gleichen BH´s, die ich auch vor der SS getragen habe. Alles Gute

Beitrag von corinna.2010.w 04.01.11 - 10:18 Uhr

huhu

ich hab zwei nummern mehr :)
die schwellen normal eig an wg den milchdrüsen... tun auch weh und spannen...

aber ausßnahmen bestätigen die regel :)

lg
corinna
14ssw

Beitrag von sommer1975 04.01.11 - 10:19 Uhr

Hallo,

habe auch noch den gleich Größe wie vor der SS.

LG
sommer1975 + Lena ( 2 Jahre ) + Lara ( ET-4 )
http://zuckerschnecke.unsernachwuchs.de
( über ein Bild oder Eintrag würden wir uns freuen )

Beitrag von wartemama 04.01.11 - 10:22 Uhr

Ich mußte mir schon in der 7. Woche neue BHs kaufen - meine alten paßten alle nicht mehr.

Mir fällt es irgendwie nicht so auf, aber mein Mann meint, meine Brüste sind wesentlich größer geworden. #gruebel

LG wartemama

Beitrag von chris1179 04.01.11 - 10:28 Uhr

Hallo,

vor meiner Abnahme (49 kg) hatte ich 115 E, dann zwischendurch 90 E, dann sogar "nur" noch 85/90 D.

Seit ich schwanger bin, hab ich meine alten 90 E BHs wieder rausgekramt, die ich zum Glück noch nicht entsorgt habe.

D. h. meine Brüste sind etwa um eine Nummer größer geworden. Bis jetzt...mal sehen, was noch kommt *lach*

Lg Christina + Krümelchen (20+6)

Beitrag von seluna 04.01.11 - 10:28 Uhr

bekomme das vierte.
Ja, sie werden größer.
Vor dem ersten kind hatte ich 90 C, nach Kind 2, 90D, nach Kind 3, 90 E.

sie sind auch jetzt schon wieder größer, wieder etwas ein Körbchen, aber sie wachsen noch nach dem Miclheinschuss.
Leider hat die Stillerei auch die Elastizität eingebüßt, könnte die teile gut als schaal tragen.
Würd aber deswegen nie aufs stillen verzichten.

Beitrag von taima 04.01.11 - 10:32 Uhr

Ich habe am anfang der SS sehr gelitten was meine brust angeht, sie spannte furchtbar und jede berührung tat weh. Ich konnte auch keine bügel BHs mehr anziehen und hab auf gut sitzende sport BHs umgestellt.

gegen mitte der SS ging es.

jetzt zum ende ist ist es wieder ganz schlimm. obwohl ich nicht dass gefühl habe, dass sie sehr viel größer geworden sind (abgesehn vom umfang) fühl ich mich einfach eingeengt in einem BH. Ich hoffe das gibt sich wieder wenn mini auf der welt ist. ich hätte gern meine alte größe zurück.

ich glaube pauschal kann man das gar nicht sagen, größer wird er sicherlich, aber ob viel oder wenig hängt an jedem selber. ist ja auch so, dass man vorher nicht sagen kann wieviel man zunehmen wird... manche nehmen 5 kg zu, andere 20...

Beitrag von lierk 04.01.11 - 10:35 Uhr

Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten!!!!! Und viel Glück für die GEburten!!!!