Hat wer Erfahrung mit Bryophyllum?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabriyya 04.01.11 - 10:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hat jemand von euch Erfahrung mit Bryophyllum? Es soll ja die Einnistung unterstützen. Ich hatte bereits 2 frühe Abgänge in der 6. Woche und möchte die Erfahrung nicht noch mal machen müssen.

Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Mein Hormonstatus sieht gut aus.

LG

Beitrag von shiningstar 04.01.11 - 10:51 Uhr

Hallo,

ich habe Bryo bei der letzten ICSI genommen, ab der PU (=ES). Schaden kann es auf jeden Fall nicht, ist ja rein pflanzlich.

Wurde Dein Progesteronwert überprüft?!

Ich würde evtl. auch über eine genetische Untersuchung nachdenken.