Frage zu MuMu-Wanderung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarosina1977 04.01.11 - 10:58 Uhr

Hi Mädels.

Heute morgen habe ich beim Sammeln meiner ZK-Daten gedacht, mein MuMu wäre abhanden gekommen: Ich konnte ihn fast nicht tasten, so weit oben und fast schon versteckt war er. Gestern abend war er noch ein wenig einfacher tastbarer. Aber auch heute ist er - wie die letzten Tage auch - hart und fest, aber wirklich sehr (!) weit oben.

Ist das üblich, dass der MuMu sich so weit nach oben zurück zieht??? Bislang war er immer recht leicht zu ertasten.

Hier meine Kurve, zur Info:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/928387/555637

VG!

Beitrag von lierk 04.01.11 - 11:06 Uhr

SChau mal hier:

http://kiwu.winnirixi.de/muttermund.shtml

Beitrag von danilein5 04.01.11 - 11:10 Uhr

huhu

nein gegen ende des zyklus ist er wieder leichter zu erreichen ,

also entweder ovu machen , und wenn positiv schwanger

oder schwangerschftstest machen und warscheinlich auch schwanger ,,,


da deine temp meilenweit von cl entfernt ist sieht es fast so aus .....


sag uns bitte bescheid

lg dani