Neuerdings immer die Hände im Mund - Warum?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von engelchen2502 04.01.11 - 11:11 Uhr

hallo mädels,
unser sohn hat neuerdings immer die hände im mund.
anfangs dachte ich er entdeckt sie gerade - dann kam zwischendrin mal der gedanke - er macht das wenn er hunger hat.
jetzt ist es aber sogar so das er getrunken hat und kaum ist die flasche aus dem mund - steckt er die finger in den mund
ist das normal? (mach ich mir zuviel gedanken?)

danke für euren rat

Beitrag von dine-gabor 04.01.11 - 11:13 Uhr

Ist völlig normal. Macht meiner auch. Muss diehändchen auch immer zwischen Brust und Mund einsammeln:-p

Beitrag von nine-09 04.01.11 - 11:25 Uhr

Meiner machts auch. Immer gehen die Hände in den Mund.
Ist auch normal,sie lernen sich so halt kennen...:).

LG Janine

Beitrag von wollzopf 04.01.11 - 13:56 Uhr

Ja, meine Kleine macht das auchs chon seit ca. 2 Wochen. Immer sind die Hände im Mund :-) Sie lernt sich halt kennen und hat ihre Fingerchen entdeckt!

Mandy #verliebt mit Leonie (9,5 Wochen)