Ständiges An- und Abdocken im Schlaf

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von muemmel78 04.01.11 - 11:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben, vielleicht habt ihr einen Tipp für mich.
Seit Neles Geburt vor 6 Monaten schlafe ich praktisch nur im Sitzen, sie läßt sich kaum weglegen, trotz Pucktuch. Bisher hab ich mich auch damit abgefunden und für uns beide funktioniert es eigentlich ganz gut.
Aber trotzdem würde ich gern mal wieder ganz horizontal liegen, seufz.
Jetzt hab ich oft versucht, sie neben mich zu legen und praktisch im Liegen zu stillen. Sie schläft dabei auch gut ein, aber eben nur mit BW im Mund. Nur selten läßt sie von allein los. Und wenn sie dann den Kopf schon mal wegdreht und ich mich ein wenig entspannter hinlegen könnte, sucht sie Sekunden später wieder nach mir bzw. der Brust. Sie dockt sich also aller paar Sekunden ab und wieder an. Und das im Halbschlaf.
Ich komm so kaum zur Ruhe, weil ich ihr allein beim Andocken immer irgendwie helfe und entgegenkomme, damit sie nicht ganz wach wird und weint. Und lieg dabei ziemlich verkrampft, also nicht wirklich entspannt.

Das ganze endet meist darin, dass ich mich doch wieder hinsetze und versuche so, weiterzuschlafen.

Ich hör immer, dass alle so glücklich und entspannt im Familienbett sind und die Kleinen super gut schlafen. Aber trotz des vielen Körperkontakts kommt meine irgendwie nicht zur Ruhe.

Habt ihr vielleicht eine Idee für mich?

Ganz lieben Dank schon mal!

LG Mümmel

Beitrag von mellipirelli1015 04.01.11 - 11:22 Uhr

Ich glaube du bist im falschen Forum, oder?
Hier sind die Hibbeltanten :-D

Beitrag von mellipirelli1015 04.01.11 - 11:23 Uhr

GAR NICHT WAHR!!! Ich bin hier falsch. LOL Sorry!

Beitrag von woelkchen1 04.01.11 - 21:43 Uhr

#rofl

Beitrag von kris0712 04.01.11 - 11:36 Uhr

Hallo,

Luisa stecke ich dann ihren Nuckel in den Mund. Versuch es doch mal damit. Anfangs war sie ne totale Nuckelverweigerin, aber ich bin nach etlichen probieren auf Goldi aus der Biocompany gestoßen. Mit dem klappt es nun.

Viel Glück und meine Hochachtung vor dem im Sitzen schlafen.

LG Kris