bin auch mal wieder hibbelig...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von st23ma 04.01.11 - 11:23 Uhr

bin wiedermal da um mit Euch zu hibbeln...Letzten Zyklus hatten wir ja eine negative IUI...Diesen Zyklus haben wir gar nix gemacht, ausser auch zum richtigen Zeitpunkt geherzelt, quasi unter dem Weihnachtsbaum, grins...Nun muss ich vom Arzt verschrieben Tramal nehmen, wegen eines Rückenwirbelbruches vor einigen Jahren...Diese Schmerzen lassen mit nicht mehr schlafen. Ich kämpfe mich jetzt aber durch bis Ende Woche, da weiss ich dann obs evt. doch geklappt hat.

Hättet Ihr den Mut das Tramal einfach zu nehmen, oder mach ich das schon richtig so? Der Arzt meinte, was wollen sie tun, es wird schon nix passieren. Finde die Aussage etwas sehr daneben... :-(

Beitrag von via165 04.01.11 - 11:30 Uhr

Hallo,
Was war das denn für ein Arzt?

Ich würde genau wie Du die Zähne zusammenbeißen und nichts einnehmen.

Hast du denn das Gefühl es könnte geklappt haben?

Gute Besserung und viel Glück!

Via

Beitrag von sartea 04.01.11 - 18:34 Uhr

Also ich würde definitiv das Tramal nicht nehmen. Ich habe es letztes Jahr aufgrund einer Nervenentzündung verschrieben bekommen und auch genommen, aber es ist schon ein sehr heftiges Schmerzmittel. Ich würde auch lieber abwarten und ganz ganz feste die Zähne zusammenbeißen.