Wieso Tempi korrektur?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hibbelhibbel 04.01.11 - 11:31 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte eben eine Frage zu meinemm ES gestellt:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2964493

Dann habe ich e. Tipp bekommen meine Tempi an einigen Tagen zu ändern. Siehe da, meine Balken sind auch da.

Aber irgendwie ist mir nicht wohl dabei, weil es für mich so gesehen ein nun nicht mein richtiges ZB ist, da es auch nicht mehr die richtigen Daten sind. Auch wenn die Änderung nur 0,1 C war.

Ist das okay, wenn man die tempi ändert, oder sollte man es lieber lassen.
Wer von Euch macht das auch und ändert ab und zu mal die Tempi um die Balken zu bekommen?

Fühlt Euch alle gedrückt.

ganz lieben Gruß

Beitrag von fuxx 04.01.11 - 11:33 Uhr

Ich hab das auch schon oft gemacht. Mach Dir da mal keine Sorgen, das passt schon.
#klee

Beitrag von luca252007 04.01.11 - 11:37 Uhr

naja ich habe das diesmal auch gemacht das meine balken richtig kommen aber nur 1 mal da war die tempi sowieso verfälscht (zb in vk)
ich denke wenn man die mal um 0,1 verändert is das ok
viel glück zb sieht gut aus

Beitrag von hibbelhibbel 04.01.11 - 12:18 Uhr

Vielen Dank für die Antworten.

@ Luca: Dein ZB sieht auch SEHR GUT aus. Drücke dir die Däumchen!!

Eine Frage hab ich aber noch. Wieso zeigt d. Mens Balken mein NMT für den 05.01. an???

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/934079/556063

Ich habe meine NMt für den 10.01. ausgerechnet. Wer hat nun recht, ich oder urbia?

LG