nach fg...wer ss???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von amina-85 04.01.11 - 11:31 Uhr

huhu#winke

wer ist nach nem frühabort gleich wieder ss geworden????

möchte nicht warten bis man wieder neuübt :-(
oder ist es wirklich nicht gut direkt im ersten zyklus nach abgang wieder ss zu werden.

bitte teilt mir eure erfahrungen und erlebnisse mit...

#danke

Beitrag von nana040279 04.01.11 - 11:33 Uhr

Hallo,

ich hatte im Mai eine Fg und hatte schon wieder im August meine letzte Periode, bin jetzt 20te woche

Beitrag von zappelphillip 04.01.11 - 11:33 Uhr

Warte lieber zwei bis drei zyklen ab....

Beitrag von nana040279 04.01.11 - 11:36 Uhr

Hallo nochmal, es kommt auch drauf an, ist es llein weggegangen oder mit op? nach der op sollte man ca. 3-4 Monate warten bei mir war mein arzt sehr überrascht das ich so schnell nach op wieder schwanger war

Beitrag von amina-85 04.01.11 - 11:42 Uhr

es war ein natürlicher abgang.... hab noch leichte schmierblutungen momentan....

war in der 7 ssw...aber aufgehört sich zu entwickeln....war wohl so in der 5-6ssw....

Beitrag von nana040279 04.01.11 - 11:50 Uhr

Dann kannst du normal weitermachen,

ich hab immer gehört das frauen nach einer fg sehr schnell schwanger werden ich habs immer gehofft aber nie geglaubt aber, es hat gestimmt ich war nach der fg schneller schwanger als bei meinem ersten und mit dem zweiten ( die fg). ich drück dir ganz fest die daumen

Beitrag von amina-85 04.01.11 - 11:53 Uhr

danke :-)

Beitrag von pamina13 04.01.11 - 11:37 Uhr

Hallihallo

wir konnten nach der FG mit AS gleich wieder üben.. bin dann gleich im ersten ÜZ schwanger geworden. Problemlose SS, problemlose Geburt, problemloses Baby!

Was hat dein FA gesagt, musste warten oder gleich wieder üben? Würde mich an seine Ratschläge halten!

Alles Liebe#liebdrueck

Pamina13

Beitrag von amina-85 04.01.11 - 11:46 Uhr

fa sagte ich sollte 1-2 zyklen abwarten...

Beitrag von dnj 04.01.11 - 11:37 Uhr

Hallo! Also ich hatte am 09.07.2010 einen Abort in der 6 ssw! Wir haben dann mit Kondom einen Zyklus verhütet! Am 14.08.2010 bekam ich dann meine mens und wir haben nicht mehr verhütet! Ich bin dann direkt wieder schwanger geworden womit ich nicht gerechnet hatte das es so schnell geht da ich vorher 12 üz brauchte um schwanger zu werden und das auch nur mit Hilfe von clomi! Diese Schwangerschaft dann ganz ohne medis!#verliebt. Lg nathalie mit Justin fast 7 Jahre alt und #baby Inside 21 ssw!

Beitrag von amina-85 04.01.11 - 11:45 Uhr

wow....glückwunsch....das ging dann ja wieder ruck zuck ;-)

alles gute....

Beitrag von gingerbun 04.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo,
es entscheidet einzig und allein Dein Körper wann die nächste Schwangerschaft eintritt. Ich war nach meiner ersten FG nach einem halben Jahr wieder schwanger und nach meiner zweiten FG nach einem dreiviertel Jahr.
Lass es laufen und mach Dich locker, das ist wirklich das Einzige was hilft.
Alles Gute!
Britta

Beitrag von amina-85 04.01.11 - 11:55 Uhr

genauso muss ich es machen ;-)

Beitrag von gingerbun 04.01.11 - 11:58 Uhr

Müssen nicht, aber alles andere ist eben "kontra-produktiv" :-)
Haut rein!

Beitrag von schnullabagge 04.01.11 - 11:58 Uhr

Hallo!
Ich musste im März zur Ausschabung. Im Juli bin ich wieder nach etwa 4 oder 5 Zyklen schwanger geworden, bzw haben auch erst dann wieder angefangen zu üben. Die Zeit vorher brauchten wir aber beide um wirklich ganz da zu sein für das neue Kind. Es war im ersten Schockmoment auch so, dass ich am liebsten sofort wieder schwanger sein wollte, einfach um das Gefühl zu behalten. Aber das ist Quatsch und der Körper und die Seele brauchten diese Zeit um das eine abzuschließen und etwas neues empfangen zu können. Wir sind glücklich mit der Entscheidung und glaub mir, auch so war es schon hart für die Nerven, als der Test dann wieder positiv war. Denn seit der Fehlgeburt weiß ich, dass zwei Striche im Test nicht bedeuten, dass ein Baby dabei raus kommt.
Alles hat seine Zeit.
Lg Steffi

Beitrag von amina-85 04.01.11 - 12:04 Uhr

ach ja...dieses leere gefühl in mir hab ich auch....vermisse es :-(

na ja...man kann nichts machen....

danke an alle #winke

Beitrag von filu323 04.01.11 - 12:04 Uhr

Ich hatte bei der letzten SS eine FG und wir konnten auch gleich wieder versuchen laut FA, ich war dann auch nach 2 Monaten wieder schwanger

Beitrag von yeti75 04.01.11 - 12:06 Uhr

Bin nach beiden FG erst nach 3 Monaten wieder angefangen zu üben...wollten meinem Körper den Heilungsprozess gönnen...bin dann aber auch immer im 1./2. Zyklus ss geworden. Wünsch Dir viel Glück !!

Beitrag von maeusl83 04.01.11 - 12:11 Uhr

ende juni abgang in der 6. ssw ohne ausscharbung und ende august wieder schwanger geworden .... war aber so nicht geplant, da ich ne pause rein haben wollte, da ich so fertig nach dem abgang war .... bin jetzt 21ssw.

Beitrag von laila1984 06.01.11 - 21:13 Uhr

HI,

ich denke du kannst gleich wieder los legen. Ich wurde im 3. ÜZ nach der FG wieder SS. habe einen Zyklus abgewartet,bevor wir weiter gemacht haben.

Viel Glück!!