Angst wer ist vielleicht bei der Geburt allein ohne Mann ???????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jane-zoe83 04.01.11 - 11:37 Uhr

Hallo

So wie es aussieht werd ich allein sein bei der Geburt , da mein Mann arbeiten muss und auch nicht gehen darf wenn ich anrufe :-(

Nja vielleicht hat er ja grad sein freien Tag wer weis ;-)

Hab trotzdem Angst da es mein erstes Kind ist mir wird nichts anderes übrig bleiben als den Krankenwagen dann zu rufen .

Gehts Euch auch so ????????????????

Beitrag von marie234 04.01.11 - 11:41 Uhr

Was für eine Frechheit.......was ist das den Bitteschön für ein Arbeitgeber?Bekommt er keine 2 Tage Sonderurlaub?Mein Mann ist zurzeit auch arbeiten aber sofort abrufbereit.Er bekommt sogar 2 wochen Urlaub obwohl er gar keinen mehr hat.Hab richtig Mitleid#liebdrueck

Beitrag von nana040279 04.01.11 - 11:42 Uhr

Hallo,

was heisst dein Mann darf nicht gehn wenn du anrufst, ich würd mich mal schlau machen auch rechtlich was er darf und was nicht, ich würde meinem mann und seinem chef was husten wenn er nicht gehen dürfte

Beitrag von jane-zoe83 04.01.11 - 12:13 Uhr

Hi

Nja die sind total unterbesetzt und es gibt kein Ersatz für Ihn !
Er arbeitet in einem Chemie Betrieb und da gibt es nur wenige die diese Anlage fahren dürfen und einfach abstellen geht nicht .

Abwarten ! Sein Chef hat sogar eine Bemerkung gemacht unter 4 Augen so auf die Art seine 2 Monate Elternzeit kann er eh vergessen das ist so ein ....

Beitrag von ja-frager 04.01.11 - 11:42 Uhr

bei uns ist es tarifvertraglich geregelt, dass ein tag wegen geburt freigenommen werden darf. oder waren es sogar zwei?

prüf das mal nach. könnte auch gesetzlich geregelt sein.

Beitrag von jane-zoe83 04.01.11 - 12:14 Uhr

Hi

Werd ich machen auf jeden Fall !

Beitrag von claudiakops83 04.01.11 - 11:42 Uhr

Hallo!

Also ich hatte am 20.12.10 auch das pech alleine zu sein bei der Geburt von meiner Tochter.

Es war zwar nicht meine erste Geburt aber die erste bei der ich alleine gewesen bin.
Da mein Freund auf unsere Kids aufpassen musste.

Wir haben hier noch denn krankenwagen angerufen und dann bin ich alleine ins Krankenhaus gefahren.

Es ist zwar nicht das was ich mir gewünscht habe aber es war trotzalledem eine schöne Geburt. Ich drücke dir die Daumen das du eine Tolle Hebamme dabei hast denn das hilft ungemein.

Viele Grüße Claudia

Beitrag von jane-zoe83 04.01.11 - 12:15 Uhr

Hi

Danke hab noch bisschen Zeit bis April !

Beitrag von zappelphillip 04.01.11 - 11:44 Uhr

Hääää??? Da gibt es Sonderurlaub für!!!!Mach dich da mal schlau!!!

Beitrag von zuckerpups 04.01.11 - 11:46 Uhr

Hast Du eine liebe Verwandte oder Freundin, die mitkommen würde?

Beitrag von jane-zoe83 04.01.11 - 12:16 Uhr

Hi

Kommt drauf an wann es kommt ;-)

Beitrag von seluna 04.01.11 - 11:48 Uhr

Ich bin alleinerziehend, ich bin sicher allein.
Mit glück bekomme ich meine Schwester zufassen, wenn nicht hab ich pech gehabt.
Krankenwagen muss ich auf jeden fall rufen, habe ärztliche Order bekommen.

den Arbeitegeber deines Mannes finde ich ganz schön blöd......

Dein Mann ist sicher eh nicht ruhig und konzentriert wenn er weiss das er jeden moment papa wird

Beitrag von jane-zoe83 04.01.11 - 12:17 Uhr

Hi

Ach, das wird da mit Absicht gemacht vor allem ist der selbst Papa !

Beitrag von gingerbun 04.01.11 - 11:49 Uhr

Ach Mensch das ist natürlich doof. Warum geht das denn partout nicht? Immerhin ist es Euer erstes Kind. Das ist nochmal was anderes finde ich.
Bei uns ist es das zweite Kind und 4 Wochen vorm Termin muss mein Mann nochmal auf eine Dienstreise in die USA. Ich sagte ihm nur dass es ist wie es ist und wenn der Kleine raus will dann ist das halt so. Wir gehen nicht davon aus aber es ist wie es ist..
Alles Gute!
Britta

Beitrag von schnullabagge 04.01.11 - 11:52 Uhr

Hallo!
Je nach dem wann sich unser Wichtel auf dewn Weg macht, kann es sein, dass mein Mann erst in den Flieger steigen muss um herzukommen ;-) Er ist noch auf einigen Messen unterwegs in den nächsten Wochen. Aber was solls. Ich kann mich ja nicht nach seinem Kalender richten. :-)

Andererseits denke ich, dass dein Körper das bestimmt so regeln wird, dass es passt, mach dich nicht im Vorfeld verrückt. Das passt schon!
Lg Steffi

Beitrag von jane-zoe83 04.01.11 - 12:18 Uhr

Hi

Auch wenn, ich werds überleben :-D

Beitrag von sandrakrauss23 04.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo
Was ist das denn das habe ich ja noch nie gehört .....also das ist auf jeden fall sonderurlaub :::::
Mach dich nicht so verrückt musst dein mann mit seinem chef reden ???
Also alls wir unser erstes kindbekommen haben scott heute fast 6 war mein mann noch angestellter und hat sonderurlaub bekommen 1 woche mit vorlage der gebursurkunde .Jetzt brauch er das nicht hat eine eigene Firma und geht einfach .....;-)


Lg sandra
Scott 5+mausi im bauch 36+5

Beitrag von knuffiii 04.01.11 - 11:58 Uhr

Kann mir durchaus auch passieren das mein Mann auf Arbeit ist. Für mich ist es unrelevant ob er heim gehen dürfte oder nicht weil er LKW fährt und in den meisten Fällen nicht so nah hier ist das er eben schnell nach Hause kommen kann.
Und selbst wenn er in der Nähe ist kann ich wohl schlecht erwarten das er beim abladen den Kunden stehen lässt und vll. noch mit dem LKW nach Hause kommt.

Fand es erst auch etwas traurig wenn es denn so sein sollte aber mittlerweile hab ich mich damit abgefunden. Bei der letzten Geburt war er mir auch nicht sooo eine grosse Hilfe #kratz
Solange meine Hebamme rechtzeitig hier ist bin ich zufrieden.

Muss dazu sagen das meine 2 anderen Kids recht schnell gekommen sind und ich damit rechne das es auch diesmal nicht ewig dauert. Sonst könnte mein Mann noch gemütlich zu Ende arbeiten.

Beitrag von mama-von-marie 04.01.11 - 12:27 Uhr

Ich wäre Gott froh, wenn meiner sich nicht in den Kopf gesetzt hätte,
da unbedingt mitgehen zu wollen... #schwitz