Nach ss lässt Menstruation auf sich warten

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von katrinchen-p 04.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist nun 8 Monate alt. Meine erste Regel nach dem KS hatte ich am 11. November 2010. Die ging ganze 2 Wochen und wurde eigentlich von Tag zu Tag stärker, bis sie dann ganz weg war.
Nun warte ich noch immer auf die nächste Regel, aber bislang tut sich nichts.

Ist es normal, dass die Menstruation unregelmäßig kommt und muss ich mir deshalb Sorgen machen?

Schwanger kann ich übrigens nicht sein, ich hatte schon seit 5 Monaten keinen #sex mehr.

Danke für eure Antworten

Liebe Grüße

Katharina mit Jasper

Beitrag von schwilis1 04.01.11 - 13:41 Uhr

ich denke schon dass es normal ist. ich hab erst 2x meine periode bekommen (mein sohn ist 14 moante ) aber da war kein normaler zyklus von 28 Tagen dazwischen. ich dachte schon es hätte sich wieder erledigt...

Beitrag von cherry19.. 04.01.11 - 13:41 Uhr

Sofern du nicht stillst, solltest du dann schon mal was bekommen. Daher würde ich den FA mal ansprechen.