Frage zu Tragetuchlänge

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lilalaunebaerin 04.01.11 - 12:13 Uhr

Hab da noch eine Frage.

Und zwar würden wir uns gerne so ein super tolles Tragetuch von Didymos holen, jedoch sitzen mein Mann und ich nun da und haben keine Ahnung welche Größe, bzw. Länge die Richtige ist.
Mein Mann freut sich schon drauf, die Kleine durch die Gegend zu tragen, aber er ist 1,98m und ich nur 1,68m was heissen würde, das das Tuch für mich viel zu groß wäre oder? Und zwei zu kaufen, wäre echt teuer.

Könnt Ihr uns weiter helfen? Ach ja, wir würden die Hüftsitzvariante wählen, wenn das auch ein Kriterium wäre um heraus zu finden welche Länge und Breite die Richtige ist.

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?
Danke für Antworten

Beitrag von aliceonline 04.01.11 - 12:31 Uhr

für den hüftsitz brauchst du kein langes, aber am besten rufst du bei didymos an, die beraten dich dann welche länge du brauchst.

aber die hüftsitzvariante ist noch nichts für ganz kleine glaube ich.

ich hab ein, hab immer wickelkreuztrage gemacht das ist ganz gut.

jetzt liebäugel ich mit dem Didytai.

Beitrag von fairysia 04.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo,

ich habe mir von meiner Freundin ein Didymos in kurz geliehen und es ist, obwohl ich nur 1,56 klein und nicht gerade dick bin viel zu kurz, um z.b. die WKT die für den Anfang ja gut sein soll zu machen.
Ich würde auf jeden FAll zum langen Tuch tendieren.

LG
Conny und Norik

Beitrag von chris1179 04.01.11 - 14:45 Uhr

Hallo,

ich glaube, die Größe spielt gar keine so wichtige Rolle, eher die Konfektionsgröße.

Ich trage normalerweise Größe 42, mein Mann dann schon Übergröße 62 obenrum. D. h. ich habe jetzt erst mal eins in Größe 7 bestellt und werde sehen, ob es für mich die richtige Länge hat.

Wir werden aber auf jeden Fall zwei Stück kaufen, dafür sparen wir uns dann aber auch den Kinderwagen.

Meinen Mann muss ich allerdings noch davon überzeugen, dass er das Tragetuch dann sicherlich auch gerne benutzen wird.

Lg Christina + Krümelchen (20+6)

Beitrag von erstes-huhn 04.01.11 - 19:09 Uhr

Wenn ihr beide mit einem Tuch tragen wollt, dann müßt ihr euch schon auf ein langes einigen.

Wir hatten das 5,40m lange Tuch von Hopediez - das kann ich auch echt empfehlen.

Ich habe mir immer das was "über"war hinten in die Hosentasche gesteckt.

Aber bei der Größe deines Mannes wir er die 5,40m brauchen.

Beitrag von zwieback1983 05.01.11 - 21:37 Uhr

Hi

schön das ihr Tragen wollt.

Wen ihr gerne auf der Hüfte tragen wollt wie wäre dann ein Sling?
Der passt euch beiden
er geht von Geburt an
man kann damit auf der Hüfte, vor dem Bauch und später auf dem Rücken tragen.

Wenn ihr beide das ganze mal genau probieren wollt und auch mal testen wollt welche Tragevariante euch am besten zu sagt oder was gar nicht für euch in frage kommt, dann macht doch mal eine Trageberatung oder ruf einfach bei einer Beraterin an, die meisten machen Telefon und e-mail Beratung kostenlos.
eine 2-3Stündige Paar beratung kostet ca 30-40€ dafür lernt ihr dann geziehlt den umgang mit eurer tragehilfe.