Juckreiz Hiiiilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magmagruen 04.01.11 - 12:40 Uhr

Muß Heute auch mal jammern, habe seit ca der 34sten Woche ständig und immer und überall nervigen Juckreiz,an den Obeschenkeln,natürlich am Bauch ohne Ende aber auch an der Armen,an den Schultern etc.
War auch bei meinem FA, Blutwerte alle in Ordnung er meint das läge wohl an den Hormonen #aerger ich hab zwar nicht mehr sooo lange aber ich kann euch sagen es macht mich echt langsam agressiv.
Ich creme und öle und schmiere mich überall ein, ich bade sogar in Olivenöl,aber es hilft alles nicht lange nach ca ner halben Stunde fängt es wieder an ich könnte Heulen ich bin völlig entnervt deswegen...... man bin ich n jammerlappen :-(

Hat irgendjemand einen Tip was wirklich hilft????

Beitrag von magiccat30 04.01.11 - 12:43 Uhr

ja das Problem habe ich auch gerade ich jucke mich wie verrückt. Habe mir jetzt Linola aus der Apo geholt und seit gestern wird es besser.

Beitrag von turbine 04.01.11 - 13:09 Uhr

das hab ich auch ganz doll und mein arzt hat mit tabletten verschreiben die ich dreimal am tag nehmen muß die heißen spasmoletten und sind eigentlich gegen oberbauchschmerzrn.aber sie helfen...

lg

Beitrag von greenhoney 04.01.11 - 18:21 Uhr

geh mal in die Apotheke und lass Dich mal zu Physiogel A.I. Lotion/ Creme beraten...vielleicht haben sie ja auch Proben für Dich!

oder lies Dir das mal durch:
(PS: nicht von dem Wort Neurodermitis irritieren lassen)

http://www.physiogel.de/physiogel_ai_lotion.htm

Und ich sags gleich vorher: das ganze ist nicht sehr billig aber sollte Dir bei Deinen Beschwerden helfen! Auf der Homepage kann man auf jeden Fall schon mal kostenlos Proben bestellen.

Wichtig auch, dass Du nicht ständig zwischen verschiedenen Pflegeprodukten hin und her hüpfst. Das kann auch zu Hautirritationen und juckreiz führen.
Hast Du evtl. in letzter Zeit Dein Waschmittel/Weichspüler gewechselt??

LG Anett

Beitrag von magmagruen 07.01.11 - 09:00 Uhr

Hi nein ich habe nicht das Waschmittel gewechselt,ich habe die Probleme immer im Winter vielleicht durch die trockene Heizungsluft.Haben versucht da abhilfe zu schaffen,aber wirklich nutzen tut es nichts.
Ich habe nur diesen Winter das Gefühl das es extrem schlimm ist,kann das was mit der SS zu tun haben?Bin ja nicht jeden Winter SS ;-) aber zur Zeit ist es kaum auszuhalten