Einige Fragen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hilfesuchende1982 04.01.11 - 12:55 Uhr

Hallo Zusammen,

ich bin noch recht neu hier und ich habe einige Fragen :-) Viele schreiben hier von NMT oder ES+. Bei ES+ denke ich, dass es um den Eisprung geht plus die Tage seit er her ist, oder!? Aber NMT?
Wann empfehlt ihr einen Test zu machen? Erst bei Ausbleiben der Regel oder geht das auch schon früher?
Ich hatte meinen ES am 28ten, also eine Woche her und ich bin irgendwie neugierig ob es geklappt hat oder nicht...

Würde mich freuen, wenn ich ein paar Antworten bekäme :-)

Beitrag von lierk 04.01.11 - 12:57 Uhr

Also NMT heißt NICHTMENSTRUATIONSTAG, also der Tag, an dem die REgel eigentlich kommen soll, wir aber natürlich hoffen, dass sie nicht kommt...

Testen würde ich, wenn Du es irgendwie aushältst immer erst nach NMT!!!

Und das mit ES+ hast Du Dir ganz richtig erklärt...

Beitrag von hilfesuchende1982 04.01.11 - 13:15 Uhr

Ok, noch eine Frage... ich habe noch keine wirkliche Erfahrung... Wäre das dann bei mir ES+6? Und wie war das bei Euch, habt geahnt, dass ihr schwanger seid? Und ab wann hattet ihr die ersten Anzeichen, ausser das Ausbleiben der Regel?