Wer darf mit zur Geburt.............

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 2joschi 04.01.11 - 13:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Frage steht ja schon oben. Wenn oder wieviele Personen dürfen mit in den Kreißsaal???? Nicht falsch verstehen, möchte keine Fußballmannschaft mitnehmen.....:-p

Ich würde aber gerne neben meinem Mann noch meine Mama mitnehmen. Ich glaube nicht, dass mein Mann eine große Hilfe ist und das durchsteht. (ist nicht böse gemeint, aber ich kenn ihn, er ist in mancher HInsicht eher eine Weichei#rofl)

Meint ihr das ist ok????

Danke für eure Hilfe!!!

lg

Beitrag von prinzessinaqua 04.01.11 - 13:12 Uhr

Huhu,
kommt auf das Krankenhaus an, würde einfach kurz anrufen. Aber denke mal da sist kein Problem.
Weil sind ja dann auch nur 2 Personen die dir sehr nahe stehen und sowas dürfte ja nicht das problem sein, solange es keine Fußballmanschaft ist. *lach+


Alles gute

LG
Manu

Beitrag von lady_chainsaw 04.01.11 - 13:41 Uhr

Hallöchen,

also bei der Geburt meiner Tochter waren mein Mann, meine Mutter, mein Bruder und seine Freundin anwesend. Natürlich abwechselnd, immer 2 bei mir ;-) - und zur direkten Geburt war nur meine Mutter dabei, meinen kalkweißen Mann hat sie kurz rausgeschmissen :-p

Zur Geburt meines Sohnes waren mein Mann und meine Mutter da #freu

Gruß

Karen

Beitrag von redrose2282 04.01.11 - 15:53 Uhr

hi

es dürfen die leute mit rein, die du dafür aussuchst. aber sagst du ja selbst, dass es keine fussballmannschaft ist ;-)

ich hate nur meinen freund dabei, bei beiden geburten, denn meine mutter oder ne andre person hätt ich nich dabei haben wollen.

lg red

Beitrag von germany 04.01.11 - 17:20 Uhr

Hallo,


ich hatte damals auch meinen Mann und meine Mama dabei. Leider wird sie dieses mal nicht dabei sein können, da sie schwer krank ist. Ich bete nur das sie ihr 4. Enkelkind noch kennenlernen darf...

Mir war sie damals eine sehr große Hilfe und es tat gut sie bei mir zu haben. Mein Mann war übernervös und ihm ist sau schlecht geworden, weil die Hebamme ihm unbedingt die Nachgeburt zeigen musste.. Ich hab nicht hingesehen...



lG germany 12.ssw#verliebt

Beitrag von 2joschi 04.01.11 - 18:04 Uhr

Ja, das denke ich auch. Deswegen nehm ich sie mit. Sie ist sehr ruhig und war schon immer an meiner Seite, wenn ich Hilfe brauchte.

Irgendwie sind Männer da alle gleich.....so stell ich mir meinen Mann auch vor.....#rofl

Beitrag von germany 04.01.11 - 18:06 Uhr

Ja, Mütter geben haben das irgendwie im Blut. Die wissen immer wie sie einen beruhigen können. Sie müssen nichtmal was sagen, eine Berührung oder ein Blick reicht schon das es einem besser geht.

Beitrag von cori0815 04.01.11 - 20:36 Uhr

hi 2joshi!

Ich glaube, du traust deinem Mann einfach zu wenig zu. Meinem Mann wollte ich das auch nicht so recht zutrauen. Aber ich muss gestehen: ich tat ihm unrecht. Er war super unter der Geburt, zurückhaltend, aber immer da, wenn ich ihn brauchte.

Ich hatte auch vor, meine Mutter zusätzlich mitzunehmen. Aber da bei mir eingeleitet wurde, war ja nicht klar, wie lange das dauern würde. Und da habe ich mir die Sache mit meiner Mutter dann irgendwann abgeschminkt.

Vielleicht geht diese Variante auch: deine Mutter kommt mit ins KH und wartet in den Besucherbereichen und falls dein Mann wirklich schlapp macht (was ich nicht glaube), kann deine Mutter einspringen. Denn ich finde, du solltest deinem Mann auf jeden Fall die Chance geben, sich und dir zu beweisen, dass er bei der Geburt seines Kindes dabei sein will und das auch schafft.

Ich kenne übrigens keinen einzigen Mann, der es echt nicht durchgestanden hat. Mein Mann war mir echt eine große Hilfe, obwohl er sonst nicht so der einfühlsame Typ ist und auch nicht so der große Massierer oder so.

Lg
cori