SS mit nr.4.bin verzfeifelt!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von *** 04.01.11 - 13:28 Uhr

habe 3Kinder! 8,5 und 18mon. Heute morgen war eine zarte Linie dem Test, habe mir schon fast gedacht,weil ich die Pille oft vergessen habe, wir haben doch nur 4Zimmer Haus für 6Personen....wohnen in kleiner Stadt, ich sehe schon die Blicke den anderen....in 3Jahren wolten wir neu bauen aber ich kann dann jetzt auch nicht finanziel helfen.....bin an Ende, mein Mann weiß noch nichts,er wird für das Kind sein das weiß ich,.....bin so am Ende

Beitrag von eisblume84 04.01.11 - 13:35 Uhr

Naja ich möchte dich jetzt nicht angreifen, aber mal erlich jeder weiß doch, dass wenn man die Pille regelmäßig vergisst das man schwanger werden kann. Und wenn du schon drei hast und auch keins mehr wolltest oder nicht jetzt wolltest, verstehe ich diesen Leichtsinn erst Recht nicht. Dafür habe ich nur wenig Mitleid.

Beitrag von meandco 04.01.11 - 13:39 Uhr

was genau können wir jetzt für dich tun?

jammern bringt nichts würd ich sagen - da hättest du vorher drüber nachdenken müssen. pille ist eben was wo man gründlich sein muss ..

zu deiner geschichte: wohnungstechnisch findet sich schon ein weg und auch das geld wird irgendwie wieder reichen ... falls alle stricke reißen müsst ihr euch eben hilfe holen #pro

und: wenn dein mann positiv reagiert stellt sich doch nur die frage was du willst. überleg mal ob du ne abtreibung schaffst und sonst lass es - unterstützung hast du ...

und: sorry, aber die leute gucken sowieso immer doof wenn man mehr als 1 kind hat #augen

lg
me

Beitrag von truller 04.01.11 - 14:00 Uhr

Wau, mußte versichern feinfühlig zu sein.
Das hatte ich ja noch nie.

Wollte die eigendlich auch aufmuntern.

Ich habe auch 4 Kinder.
Natürlich ist es nicht leicht alles unter einen Hut zu bekommen.

Obwohl mein Mann vollzeit und auch ich (auf 400 Euro basis)arbeiten bekommen wir Zuschüsse.

Wie Lastenausgleich (Wohngeld für Eigentum besitzter)
und auch zusätzliches Kindergeld.
Beide Anträge im Internet zu finden.

So die Frage zum Geld hätte ich abehagt.

Doch die Eigendliche Frage müßte lauten,Willst du das Kind???


Beitrag von meandco 04.01.11 - 14:05 Uhr

;-)

hast wohl schon lange nicht mehr hier geschrieben ... die seite kommt schon "ewig" so #pro

lg

Beitrag von wartemama 04.01.11 - 13:54 Uhr

Tja... Das Kind ist im wahrsten Sinne des Wortes in den Brunnen gefallen. Aber hoffentlich lernst Du daraus: Dir muß doch klar sein, daß Du schwanger werden kannst, wenn Du nicht ordnungsgemäß verhütest?

Ich muß zugeben, ich bin etwas sprachlos.... ich kann nicht verstehen, wie einige Frauen so leichtfertig mit der Verhütung umgehen. Mitleid kann ich da ehrlich gesagt auch nicht aufbringen. #gruebel

Gut ist: Dein Mann wird für das Kind da sein. Setze Dich mit ihm an einen Tisch, erkläre ihm die Situation und dann müßt Ihr gemeinsam entscheiden, wie es weitergehen soll.

Alles Gute. #blume

LG wartemama

Beitrag von ps.alm-139 04.01.11 - 14:50 Uhr

Hi, ich möchte Dir Mut machen. Du bist ziemlich durcheinander, das merk ich. Warte erst mal ab, ob Du wirklich schwanger bist. Manchmal macht man sich zu früh einen Kopf. Aber Deine Situation ist besser, als du denkst : dein Mann ist für Dich und das Baby, Du hast das bisher mit drei Kindern gepackt.Supercool!!#pro#proUnd-was die Leute sagen-reden tun sie immer! Ich hab auch 4 Kinder und mußte mir manchen Blick einfangen.Sei stolz auf das, was Du bisher geleistet hast.
Ich wünsch Dir alles Glück der Welt und denk an Dich!#sonne

Beitrag von meandco 04.01.11 - 14:58 Uhr

#kratz

ähhh ... sie ist schwanger - der test ist pos???!!!!!!!

Beitrag von seluna 04.01.11 - 16:54 Uhr

nur lebe ich mit meinen drei kindern, allein auf 70 qm in einer drei Zimmer Wohnung.
Der vater meiner Kinder hat sich für ein Leben mit seiner neuen entschieden.


diese Schwangerschaft war völlig ungeplant, ein Verhütungsfehler war mir im Gegensatz zu dir nicht wirklich bekannt.

Ich wurde in der 20 ssw vor vollendete Tatsachen gestellt, Herzlichen Glückwunsch, sie sind schwanger.

Ich ahbe auch ansgt vor dem Gerede, aber ganz ehrlich..das haben sie bei Kind 3 schon getan und so bleibe ich wenigstens interessant.
Inzw. freue ich mich auf die kleine, ich werde mir nach der Entbindung eine neue Wohnung suchen und den rest ganz ruhig angehen.

Ich habe 3 tolle kinder, da hat auch ein 4 platz.



LG Seluna 36 ssw (heute noch einen Monat)

Beitrag von charlotte24435 04.01.11 - 17:33 Uhr

Hallo selula
Du hast so nett geschrieben, da merkt man wie sehr Du Deine Kinder liebst. Diese können glücklich über so eine Mama sein.
Lb. G. und nocj alles gute für das "Neue Jahr"
Charlotte

Beitrag von lajo 04.01.11 - 18:05 Uhr

Man weiß das man bei vergessen der Pille schwanger werden kann. ich würde einfach mit deinem Mann reden. Ob nun 2 und 1 Kind ein Zimmer haben oder 2 und 2 Kinder je ein Zimmer teilen, das macht kein Unterschied. Wieso baut ihr nicht einfach an anstatt ein Neubau?

Beitrag von trixipaulchen 04.01.11 - 22:27 Uhr

Verstehe nicht ganz warum im "ungeplant schwanger" Forum jemand wegen vergessener Pille sooo angegriffen wird. #kratz Hier haben doch alle irgendwie irgendwas vergessen, sonst wären sie ja nicht hier!

Red am besten mit deinem Mann! Sowas mußt und solltest du nicht allein entscheiden. Ist ja schließlich sein Kind!!! Ich finde da hat er ein Wörtchen mitzureden.

Beitrag von lorena10 05.01.11 - 10:57 Uhr

hallo du liebe,
#liebdrueck hast du heute nacht schlafen können...so fertig wie dich das testergebnis gerade macht?
ich wünsch dir, dass du nun erst mal innerlich etwas zur ruhe kommen kannst.
dein „kopfkino 4. kind“ ist schon am arbeiten und im moment siehst du vor lauter schock so viele probleme.
vielleicht würde es dir jetzt gut tun, die dinge mit deinem mann zusammen anzuschauen, wenn du ihm von eurem 4. baby erzählt hast. gemeinsam seid ihr stärker!
ihr seid doch jetzt schon tüchtige eltern und schaukelt eure familie mit 3 kindern.
ob da euer 4.#baby nicht auch willkommen sein darf, egal, was die leute um euch herum so denken?
wie hattest du das denn geplant, die familie finanziell zu unterstützen?
ich wünsch dir jetzt viel ruhe und mut für die neue situation und freu mich, wenn du wieder schreibst, gern auch auf vk...
sei lieb gegrüßt von lorena