2 Jahre und 10 kg....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lysther 04.01.11 - 13:40 Uhr

hallo ihr!

meine kleine ist 2 jahre und wiegt exakt 10 kg! sie ist top fit ...größe kann ich jetzt nicht genau sagen,aber auch keine riesin...klein und zart eben...

ich mach mir immer wieder mal sorgen,weil sie so zart ist....

sie ist gesund,ist aber keine gute esserin,weil ihr nach wie vor ihre zähne zu schaffen machen...sie isst sehr wenig...muss sie oft echt paar mal bitten,dass sie isst....

hat noch jemand so ne zarte maus und wird es vielleicht mal besser mit dem essen? was meint ihr?

welche erfahrungen habt ihr gemacht?

LG

Beitrag von dodo0405 04.01.11 - 13:45 Uhr

Meine Tochter ist 4 Jahre und wiegt 13 Kilo.

Sie isst auch nicht viel. Ist aber fit und munter. Was sie isst, das läuft, springt und turnt sie sich auch gleich wieder runter.

Beitrag von lysther 04.01.11 - 13:46 Uhr

...danke dir! es baut auf,dass auch andere mamis so zarte kinder haben! in bewegung ist meine auch ständig....LG

Beitrag von nimafe 04.01.11 - 13:47 Uhr

Hallo!

Meine Kleine wird am 22. zwei und wiegt 11 Kilo. Ist so 85 cm groß.
Also auch klein und zart. Eigentlich mache ich mir nicht so viele Sorgen. Gut, sie könnte etwas besser essen, aber sie werden sich schon holen, was sie brauchen.
Vor Weihnachten hat sie allerdings so gut wie gar nichts gegessen, das hatte den Grund, das sie dicke und rote Mandeln hatte, da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen. Da hab ich mir schon Sorgen gemacht. Jetzt geht´s aber wieder.
Ich hoffe, sie kommt nach dem Papa, der kann soviel essen und nimmt nicht kein Gramm zu :-)
Was mir Sorgen macht, das sie fast keine Reserven hat, wenn sie denn mal nen Magen- und Darm Virus hätte...

LG
nimafe

Beitrag von tigerbaby1976 04.01.11 - 13:48 Uhr

Hallo,
also meine Tochter hat mit einem Jahr exakt 10 Kg. Und mein Sohn wog mit 2 Jahren nur 11 Kg. Als er 1 wurde sagte uns der Kinderarzt, dass wir aufpassen müssen, weil er so zart ist. Jetzt kam in diese Richtung nichts mehr. Er hat sogar im letzten Monat fast 1 Kg abgenommen und wiegt nun mit fast 3 knapp 14 Kg.
Bei meiner Tochter wurde mir letztes Jahr gesagt, wir sollten aufpassen, weil sie übergewichtig sei (19,6 Kg auf 1,02 m). jetzt wiegt sie ein Jahr später 21 Kg auf 112m. Keiner spricht mehr von Übergewicht und egal wem wir das gesagt haben, sie sei übergewichtig, alle haben uns komisch angeschaut, weil es keiner glauben konnte.
Ich denke, wenn sie fit ist , ist es ok. Besser als wenn Du sie jetzt mit Schokolade mästest.

Beitrag von kleinemaus873 04.01.11 - 13:48 Uhr

huhu


Mein kleiner wird nächsten monat 2 und ist auch ein kleines fliegengewicht.... er hat momentan ungefähr 10,4kg..... Er isst sowas von schlecht das ich mir auch ab und an immer sorgen mache... er trinkt dafür aber super viel#schwitz( inkl. 2 pullen milch nachts)

mein KIA meinte solange er fit ist und trinkt ist asd okay er wird schon nicht verhungern...... Ich versuch ihm halt mmer mal was anzubieten und wenn er nicht will dann ist das uach okay denn zwingen will ich ihn uach nicht....



Ich hoffe das es bald besser wird denn es nervt das man sich immer anhören muss: bekommt ihr kind den nichts zu essen#augen#klatsch



Lg Kleinemaus

Beitrag von marysa1705 04.01.11 - 14:00 Uhr

#winke

Unsere jüngste Tochter ist auch so zart. Sie hatte nie diesen typischen "Babyspeck" und wiegt auch jetzt mit gut 3,5 Jahren erst knapp 12 kg.

Sie isst super, sieht gesund und munter aus und deshalb machen weder unser KiA noch wir uns da grosse Sorgen. Es gibt eben solche und solche...

LG Sabrina

Beitrag von amadeus08 04.01.11 - 14:03 Uhr

die Größe wäre schon wichtig in dem Zusammenhang. Welche Kleidergröße trägt sie denn?
Dann solltest Du schauen, wie die Linien im U-Heft zusammenpassen, also passen Größe und Gewicht ungefähr zusammen?
Habt Ihr nicht auch U7 gehabt oder habt bald? Dann kannst Du das ja klären.
Mein Sohn (und Jungs sollen ja immer schwerer sein, laut U-Heft).....ist bald 20 Monate und wiegt 10,8 Kilo auf ca 85cm.........er dürfte, dass beide Linien passen auch wohl 12,5 wiegen, mit 11,5 wäre er auf der Normallinie, trotzdem ist das noch völlig im Rahmen und er isst eh schon gut.
Ich würde mir nur Gedanken machen an Deiner Stelle, wenn sie weder wächst noch zunimmt und das über Monate und wenn die Kurven überhaupt nicht passen.
Lg

Beitrag von fiori_ 04.01.11 - 14:25 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 5 Jahre alt und wiegt 15 kg, bei einer Größe von 104cm.

Wo meine zwei war, wog Sie auch soviel. Sie auch auch eine zarte.;-)

Beitrag von anarchie 04.01.11 - 14:52 Uhr

Hallo!

ich habe 3 kleine und seeehr schlanke Kinder - und ein kräftiges...

Mein Kleinster wiegt 8,7kg mit 16 Monaten - er wird auch nicht viel schwerer werden, als dein kind mit 2.

Solange sie fiut ist, ist doch alles gut!

Meine Tochter hat mit 6 jahren 17,5kg gewogen - die wiegt mein 3jähriger jetzt;-)

lg

melanie

Beitrag von hope001 04.01.11 - 15:17 Uhr

Hallo,

wir groß ist denn deine Maus? Man muss ja immer Größe und Gewicht in Relation sehen.

Mein kleiner Mann 13,5 Monate wiegt 9740g und ist 84cm groß. Er ist für seine Größe zu leicht, aber für das Alter passt es. Dann Finn ein sehr aktives Kind ist und einen sehr gesunden Eindruck macht, ist es ok.
Man muss dann Kind als Ganzes sehen, denn der Gesamteindruck zählt.

LG, Hope mit Finn

Beitrag von shorty23 04.01.11 - 15:57 Uhr

Hallo,

unsere Tochter ist 2,5 Jahre und wiegt auch 10kg! Sie ist aber auch eine sehr kleine und zarte, ist wohl einfach so und nachdem ich auch sehr klein bin und früher #schein sehr zart war, denke ich, das hat sie halt einfach von mir. Mach dich nicht verrückt, so alnge sie regelmäßig zunimmt und fit ist, ist doch alles ok.

LG

Beitrag von yvschen 04.01.11 - 18:31 Uhr

hallo
meine mädels hatten mit 2 jahren etwas um die 9 kilo bei 82 und 83,5 cm
mit 3 jahren 10,8 und 11,3 kg bei 91 und 92 cm
Und jetzt werden sie im april 4 und haben etwas um 11,8 und 12,2 kg..
Sie sind nun 96 cm klein...Das ist ehct nicht viel gewicht,ABer ich mach mir keine sorgen.Solang kinder topfit sind ist alles super

Es ist normal das kinder immer wieder phasen haben wo sie weniger essen
Unsere letzte ging ein halbes jahr lang.Da haben sie kaum was gegessen.Und seit weihnachten "fressen" sie regelrecht. Haben nur hunger hunger hunger.Geht pausenlos den ganzen tag. Ich hab jetzt das gefühl das sie wachsen wollen und daher das essen brauchen.Würde mich darüber sehr freuen.Denn klein sind sie ja schon.
Ansonsten bin ich froh das sie so schlank sind.Dicke kinder gibts genug

Also mach dir keine sorgen

lg yvonne

Beitrag von steffi81argo 04.01.11 - 19:19 Uhr

Hallo,

Hannah wird in 2 Monaten 2 und wiegt 9,7kg im Moment auf ca. 85cm.

Sie isst aber auch wie ein Spatz und ist den ganzen Tag am rumflitzen.
Unser Arzt hat aber bei der letzten Untersuchung zu der wir waren, schon angedroht, dass er Blut abnimmt, wenn sie bis zur U7 nicht zugenommen hat. #zitter

Ich hoffe jeden Tag, dass sie ewas mehr isst und zunimmt.

LG
Steffi

Beitrag von pocahontas60 04.01.11 - 20:19 Uhr


Hallo,

meine Tochter wird im März 2 Jahre alt und wiegt im Moment 9 kg. Sie ist aber auch sehr klein und wächst eher nach Lust und Laune. Echt. Monatelang tut sich garnichts und dann aufeinmal ein paar cm mehr. Jetzt sind wir bei 78cm angekommen und bei der U7 werden wir sicher darauf angesprochen. Mal wieder. Aber was soll man machen? Passen halt nicht alle Kinder in eine Schublade.
Sie ißt seit einiger Zeit auch wie ein Spatz aber reinzwingen kann und möchte ich ihr das Essen ja auch nicht. Sie holen sich schon das was sie brauchen und wenn sie ansonsten doch fit ist....kommt schon noch alles.
Meine ißt z.B. kein Fleisch. Denke mir da auch öfters, ob das so gut ist.

Naja, machen wir uns nicht so viele Gedanken und werden gelassener, ich weiß, leichter gesagt als getan#schwitz

LG poca

Beitrag von turtle30 04.01.11 - 20:47 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 2 Jahre alt und wiegt 12kg bei 97cm .

Er ißt mal mehr und mal weniger.
Und ist topfit. Mach Dir da keine Gedanken. Die Kleinen nehmen sich schon was sie brauchen.

Bei der U7 meinte mein KIA nur: Ach ein großer, zarter.

lg
turtle30

Beitrag von jolin80 04.01.11 - 23:30 Uhr

Hallo ,

was hat denn der Kinderarzt dazu gesagt ?

Unsere Tochter ist geb.10.12.07 und war vor kurzem bei der U7a .

Sie ist 92 cm nur groß und wiegt 11 Kilo .
Unser Kinderarzt war zufrieden , er meinte es passt alles zusammen .

Sie isst auch mehr schlecht als recht würd ich sagen .
Mal hat sie bessere Zeiten und isst normal , mal isst sie total schlecht .

Ich würd sagen frag mal deinen Kinderarzt , aber im Vergleich zu meiner Tochter würd ich sagen ist alles ok .

lg