zwillinge oder ein baby?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanymamy 04.01.11 - 13:50 Uhr

weiß einer von euch wie das läuft ob man zwillinge oder ein baby bekommt es liegt auf jeden fall in der familie mit mehrligsgeburten?

Beitrag von ninale80 04.01.11 - 13:54 Uhr

Hallo #winke,

also so pauschal kann man das nicht sagen. Ich habe z.B. von beiden Elternteilen her Zwillingsveranlagung, aber meine beiden Töchter sind jeweils "Einlinge". Die neue Frau von meinem Exmann hat keine Veranlagung in der Family (er übrigens auch nicht). Und die beiden haben zwei Jungs/Zwillinge.

Sicherlich ist bei einer Veranlagung die "Chance" größer, kann man aber nicht verallgemeinern!

LG ninale

Beitrag von sanymamy 04.01.11 - 13:56 Uhr

ach so also einfach abwarten ist wohl besser

Beitrag von wartemama 04.01.11 - 13:56 Uhr

Es soll ja eine Generation überspringen - in meiner Familie ist das so. Meine Oma hatte eine Zwillingsschwester und hat selbst keine Zwillinge bekommen. Dafür aber ihre Tochter (meine Mutter). :-)

Wenn es also stimmt, müßten meine Kinder eine erhöhte Chance auf eine Zwillingsgeburt haben. Da hab' ich ja noch mal Glück gehabt. ;-)

LG wartemama

Beitrag von ninale80 04.01.11 - 14:02 Uhr

Hallo wartemama,

in dem Fall wäre ich ja eigtl "die Dumme". Aber bislang wars immer nur eins. Hoffentlich bleibts auch so ;-)

LG

Beitrag von bini11 04.01.11 - 14:20 Uhr

Ich hoffe das da was dran ist, hab das auch schon gehört dass es immer eine Generation überspringen soll.

Denn mein Mann ist ein "Zwilling" aber sein Bruder hat leider damals nicht überlebt #kerze

Und meine Cousings sind auch Zwillinge!

Also ich bin mal gespannt :-D

Beitrag von lilja27 04.01.11 - 13:56 Uhr

Also :)
http://de.wikipedia.org/wiki/Zwillinge

Schau mal hier :)

lg

Beitrag von sanymamy 04.01.11 - 13:57 Uhr

danke schön

lg

Beitrag von grinsekatze85 04.01.11 - 14:31 Uhr

Hallo!

Mein Mann hat von seiner Seite (Cousin`s sind Zwillinge) und meine Oma war ein Zwilling und wir bekamen nur 1 Kind!
Jetzt versuchen wir es wieder und ich denke es wird wieder nur eins werden#schwitz Hoffe ich, wenn es mal klappt.
Aber wir nehmen auch Zwillinge! Hauptsache Schwanger!!!:-D

Denke das liegt einfach in der Laune der Natur, es gibt welche, die haben garkeine Zwillinge oder sowas in der Familie und bekommen welche und umgekehrt.

Bestes Bsp. eine weitläufige Bekannte,
1. Kind~ 1 Jahr Übungszeit und es werden Vierlinge!! #schock Ehrlich, kein Witz!!!
Und keiner von denen hat Zwillinge etc. in der Familie.
Die werden sich freuen, sie ist jetzt im 3. Monat und sieht aus als wenn sie gleich platz!!:-p

LG
grinse#katze

Beitrag von s1a1b1i1n1e 04.01.11 - 14:44 Uhr

Kann man so nicht sagen, bei meinem damaligen freund war es so (er war selbst Zwilling) hat das Zwillinge bekommen immer jede zweite generation getroffen.

sicherlich ist die chance erhöht wenn soetwas in der familie vorkommt. muss aber nicht sein. und ab einem alter von 35 ist die chace auch erhöht.

Aber letztenendes glaube ich , dass es eine Laune der natur ist.

LG