dünne Haare die nicht wachsen wollen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lakritzkraut 04.01.11 - 13:56 Uhr

Hallo,
meine Tochter wird jetzt im April 4 Jahre alt und sie hat immer noch total dünne Haare. hellblond und irgendwie wachsen die Haare auch fast gar nicht. Durch die Mütze kleben dann die Haare auch noch so am Kopf und man könnte denken sie hat nen Kranz wie ein alter Mann. Ich kann auch keine Zöpfe machen da die Haare so fein sind das sie aus den Fingern rutschen.

Gibts nicht irgendwelche Tipps? ich möchte gerne das sie diesen Sommer Zöpfe tragen kann.

LG

Beitrag von claudi2712 04.01.11 - 14:20 Uhr

Hallo lakritzkraut,

was willste denn da machen? Mittelchen oder sowas? Da hilft nur Geduld...irgendwann wachsen sie und werden dicker...

Meine Tochter ist auch hellblond und hatte lange, lange, lange dieses "Babyhaar". Laaaangsam, gaaaaanz langsam wird es dichter.

Viele Grüße,
Claudia

Beitrag von tanteju78 04.01.11 - 14:49 Uhr

hallo lakritzkraut,

meine Schwägerin hatte als Kind (fast bis zum Schulbeginn)immer superdünne, blonde Häärchen. Fast erschreckend auf den Kinderfotos! Aber dann sind die haare plötzlich gewachen und gewachsen und haben sich enorm vermehrt. Nun hat sie so richtig viele, dicke Haare, die sich sich beim Friseur immer ausdünnen lassen muss, damit überhaupt noch frisieren möglich ist :-)

Da hilft nur warten, bis die Haare von alleine wachsen. Aber weisst du was? Mit so dünnen Haaren gibts kein Theater beim Haarewaschen! Mein Sohn zb hat dicke, viele Haare, die ich ihm immer nun extra auf 12 mm kürzen lasse, da sonst Haarewaschen zur Tortur wird. Selbst mit den kurzen Haaren schreit er noch wie am Spiess, und das wo er bald 5 wird... (Glücklicherweise steht ihm dieser Megakurzhaarschnitt sogar gut!) ;-)

LG,
Ju

Beitrag von babybaer4 04.01.11 - 17:14 Uhr

Hallo,

machen kannst du gar nichts,ausser warten,warten,warten.
Unsere blonde Tochter hatte bis zu ihrem 8 Lebenjahr dünne,fußlige Haare.
Jetzt ist sie 10j und kommt alleine mit der Bürste nicht mehr durch so dick sind sie geworden:-D

Lg Sabine

Beitrag von engelchen28 04.01.11 - 17:19 Uhr

vielleicht hilft "lakritzkraut" #;-)??
meine beiden mädchen sind auch so exemplare...als andere schon zöpfe und spangen trugen, hatten meine gerade mal ein paar häarchen auf dem kopf. meine große hatte immerhin zum 3. geburtstag einen dünnen, kinnlangen bob.
bei meiner kleinen fing's verheißungsvoller an...doch dann stoppte das haarwachstum und sie hat jetzt, mit 3,5 jahren, immernoch eine ganz kurze jungsfrisur..an zöpfchen nicht annhähernd zu denken. sie muss immer extrem mädchenmäßig angezogen werden, damit man sie nicht für einen jungen hält.
aaaber: sie wachsen, die haare. wenn auch sehr, sehr langsam. und huiii, wir waren letztens das erste mal zum spitzen-schneiden #freu.
die meisten kids haben zum 1. geburtstag mehr und längere haare als meine 3,5jährige...! ich sag' dann immer (wenn leute nachfragen, warum ihre haare zu kurz sind): IM kopf ist dafür umso mehr energie als AUF dem kopf #:-)!
DU möchtest, dass sie zöpfe tragen kann?! na, ich hätte noch eine schöne pippi langstrumpf perrücke hier liegen #;-)! abwarten und tee trinken, mehr kannst du nicht tun.
lg
julia

Beitrag von -0815- 05.01.11 - 09:01 Uhr

Bei unserer Tohter ist das genauso, sie sieht immer wuschelig undungekämmt aus, so flusige und dünne Haare.


Ich hab eine kleine Sprühflasche (War mal so Pflegespray für die Haare drin feuchte die Haare an und kämm ie zum Zopf, Gummi rein, fertig. Anders geht es nicht.

Beitrag von speedy26911 05.01.11 - 09:10 Uhr

Hallo,

Meine Tochter die auch 4 wird im April ;-), hat genau das selbe Problem. Kaum Haare und sehr sehr dünn. Vorgestern waren wir zum ersten Mal beim Friseur hinten die Fusseln wegschneiden. Mal schauen wie sie jetzt wachsen ;-)

Beitrag von engelchen28 05.01.11 - 10:40 Uhr

huhu!
ist das foto von deinen mädels in deiner VK aktuell? wenn ja - genau solche haare hat meine kleine auch (ebenfalls 3,5 jahre alt).....! ich kann dich also verstehen. wir waren auch erst vor kurzem das erste mal und haben flusen schneiden lassen....ohne mädchenmäßige kleidung würde man meine kleine für einen jungen halten..!
lg
julia