Zitterpartie 33 SSW HILFE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blubmaus 04.01.11 - 14:00 Uhr

Hallo...

muß mal meine Sorgen mit Euch teilen

Ich bin nun in der 33 SSW und nun fange ich langsam an zu zittern.

Meine Große kam in der 33+3 zur Welt wegen schwerer EPH Gestose und dann Hellp Syndrom-- 1860 gramm und 40 cm, kerngesund , heute Klassenbeste... nur mir ging es sch....

Nun habe ich die " heilige 33 SSW " erreicht.... und insgeheim bin ich langsam unruhig, auch wenn alle Werte super sind. Kein Eiweiß mehr, Blutdruck gut, und Wasser so gut wie nix.

Hattet ihr in der ersten SS auch sowas und die zweite verlief komplikationslos ??

Muntert mich mal bitte auf !!!

Danke Blubmaus

Beitrag von kaetzchen79 04.01.11 - 14:08 Uhr

hey, das wird schon.

es spricht nichts dafür , dass es so läuft wie bei der ersten ss, das schreibst du selbst. und jede schwangerschaft ist unterschiedlich. das fängt beim verlauf an, geht über das geschlecht und über das gewicht und den geburtsverlauf.

also hab keine angst! es wird sicher alles gut werden. #liebdrueck

lg kätzchen+krümeline, auch fast 33. ssw

Beitrag von babyleo2005 04.01.11 - 15:27 Uhr

Hallo!

Sowas wie Du hatte ich nicht, aber mein Sohn kam bei SSW34+5 wegen vorzeitiger Wehen und Zervixinsuffiziens zu Welt. Vorher habe ich schon 9 Wochen stationär im KH gelegen. Man hat mir immer gesagt, Muttermundschwäche ware angeboren....
Meine Tochter kam dann nach einer ganz normalen SS bei SSW39+2 zur Welt.
Von den Komplikationen der 1. SS keine Spur! :-) Aber natürlich hatte ich die ganze SS Angst vor einer weiteren Frühgeburt....
Ich glaube, jedes Baby und jede SS sind anders und auch der Körper reagiert immer anders darauf.

Geniesse die noch kommenden SS-Wochen;-),
LG Saskia mit Nr. 3 (32.SSW)