bin nicht so unbeschwert...5SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von holyqueen 04.01.11 - 14:14 Uhr

Oh man.....
Dies ist nun mein 4.Kind und ich bin so hin und her gerissen!Müsste heute bei 4+4 sein und habe fürs Babyalbum ein CB didi mit WB gemacht!
Der zeigte mir schwanger 1-2an!
Das macht mich irgendwie Depri!
Ich bin doch in der 5.SSW müsste der nicht 2-3 anzeigen?
Solche Dinge ziehen mich runter!
Eigentlich war ich so optimistisch,das ich meinen 1.FA Termin vom 07.01.
auf den 14.01.legen wollte.Dann sieht man halt mehr und der Arzt kann mich nicht wuschig machen.Habe das alles in meiner letzten SS
erlebt und das waren harte Anfangswochen!
Meine HCG werte verdoppelten sich nicht so wirklich und den Herzschlag konnte man dann ENDLICH in der 8SSW sehen#zitter

Ich bin halt so zerrissen!Einerseits will ich Freitag bei 5+0 hin,aber andererseits nicht!Ich habe einfach nur Angst das sich das alles wiederholt!
Ist das mit dem CB digi so in ordnung?Wie sind eure Erfahrungen mit dem Test?
Ich weiß das ich ruhiger sein soll,aber meine letzte SS war von Anfang bis Ende ein Alptraum!!
LG Yvi.....die wohl schon Hormonkoller hat#augen

Beitrag von adlina 04.01.11 - 14:19 Uhr

Erstmal Kopf hoch...

Die Ängste sind wohl nachzuvollziehen...

ABER der ES und die Einnistung können sich ja mal um 2 Tage verschieben, dann verdoppelt sich das HCG "nur" jeden zweiten Tag. Und so sind dann schonmal 4 Tage zusammen, um die sich das schonmal verschieben kann.

Eine Freundin hat schon bei ES + 5 positiv getestet!!! Bei mir war selbst ein Tag vor Fälligkeit noch weiß.... Kann einfach unterschiedlich sein.

Wenn du noch warten kannst, würde ich warten, jede Woche die man hat, sieht man mehr.

Aber manchmal kann man eben nicht warten ;-)

#liebdrueck

Beitrag von nanunana79 04.01.11 - 14:34 Uhr

Hallo,

mach dir mal keinen Kopf. Wenn Du Dir die Packungsbeilage ansiehst, steht da auch drin, das die Wochenbestimmung nicht unbedingt richtig ist. Wichtig ist, das die Werte sich verdoppeln und das kann man mit dem CB digi nunmal nicht testen.
Hör auf Dein Gefühl wegen des FA Termins. Wenn Du meinst, das Du noch warten kannst, dann ist das natürlich besser. Dann hast Du auch höhere Chancen schon was zu sehen.

LG

Beitrag von fabel 04.01.11 - 15:09 Uhr

Hi Yvi,

ich würde den CB SStest nicht sooo genau nehmen!! Es ist ja nur ein einfacher Test für zuhause.
Absolut kein Grund sich Sorgen zu machen.
Freu Dich, dass er schwanger anzeigt, den Rest wird dann dein FA kontrollieren.
Versuch an Dich, Deinen Körper und den Krümel zu glauben.

Alles Gute

Beitrag von junisonne10 04.01.11 - 15:11 Uhr

wenn du dir die packungsbeilage vom cb digi durchgelesen hättest, würdest du feststellen, dass dieser anders rechnet.

der arzt rechnet die ssw vom tag der letzten periode aus, der cb nicht (wie soll er auch wissen, wann du deine tage hattest #rofl)

heißt also, der arzt rechnet wochen dazu, in denen du noch gar nicht schwanger warst.

also haut das doch mit dem cb digi hin. schau mal auf die packungsbeilage. kann mich dunkel dran erinnern, dass eine tabelle drauf stand, dass 1-2 heißt, dass man in der ssw ist und 3-4 heißt dann in die und die.

also haut doch hin. wenn sich dein eisprung nur um zwei tage verschoben hat, wärst du laut cb 1-2 woche (also gerade um den nmt rum).

liebe grüße

junisonne10 + #ei (31 SSW)