Tempi beim Eisprung????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bloodyvampdoll 04.01.11 - 14:37 Uhr

Hallo Mädels...


was meint ihr??? muss meine Tempi noch weiter fallen oder bin ich nah vorm Eisprung?
Wie ist das denn bei euch so? habt ihr ein sehr rasantes Tief vorm ES oder fällt die Tempi auch stetig?

Hier mein ZB http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/920234/559015



VLG und danke euch :D

Beitrag von kathy-80 04.01.11 - 14:39 Uhr

Das kann man jetzt wohl noch nicht sagen. Bei mir sinkt die Tempi dann immer vor ES so um 0,1 bis 0,2 Grad - mehr nicht. Wenn Du es genau wissen willst, versuch es doch mal mit Ovus - dann weißt Du schon vorher wann Du Deinen ES hast. Viel Glück,

LG Kathy

Beitrag von bloodyvampdoll 04.01.11 - 14:41 Uhr

hallo...mmh ich hab letzten Monat erst meine Pille abgesetzt...meinst du die Ovus können da was genaues anzeigen? oder sind die da net verfälscht?
LG

Beitrag von kathy-80 04.01.11 - 14:51 Uhr

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Ovu verfälscht ist.

Der Ovulationstest zeigt an, wann eine Frau schwanger werden kann. Er misst die Höhe eines Hormons im Urin. Dieses LH - luteinisierendes Hormon - veranlasst den Eisprung bei der Frau. Es ist daher ein absoluter Indikator, um bereits frühzeitig und im Voraus zu wissen, wann der Eisprung stattfinden wird. Wenn der Ovu positiv ist, dann findet der ES in den nächsten 24-36 Std. statt. Also sollte man schon ein paar Tage vorher mit dem Testen anfangen.

LG Kathy