Brauche paar liebe Worte und Tip's. *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jinebine 04.01.11 - 15:21 Uhr

Hallo ihr lieben mitschwangeren,

Hatte heut Mittag ein termin bei meiner FÄ und es ist alles io. sooo süß der Krümel. ;-)

Aber jetzt das schlechte.

mein Schatz und ich wohnen seit 1 Jahr zusammen. Wir waren bisher nie von einander getrennt. Doch jetzt soll es wohl so sein. :-(

Der Chef meines Freundes hat grad angerufen,dass er nun für 2 Wochen auf Montage muss. Das setzt mir sooo zu. #heul

Ich muss dazu sagen, dass ich total eifersüchtig bin. Ich wurde in meinen letzten Beziehungen nur betrogen und verarscht. ich weiß,er ist anders und macht es nicht,aber der gedanke zerfrisst mich ja jetzt schon,dass er mich betrügen könnte, und er is noch da. Was soll das werden,wenn er weg ist?#zitter

Mensch was soll ich nur machen? habt ihr ein paar gute Tip's?

Sorry für das viele #bla#bla

Lg Janine mit krümel 11 ssw #winke#winke

Beitrag von schweinemoeppel 04.01.11 - 15:22 Uhr

Hi,

genieß die Zeit allein! So ruhig wirst du es bald nicht mehr haben!!

2 Wochen vergehen doch sowieso recht schnell.

Vlg.

Beitrag von mocae123 04.01.11 - 15:25 Uhr

Hey Janine,

das kenne ich. Mein Mann und ich waren so gut wie noch nie voneinander getrennt und am Anfang unserer Beziehung war ich auch sehr misstrauisch. Er musste 2 x für 2 Wochen zur Schulung. Bevor er weg war war es allerdings schlimmer. Wenn er weg war konnte ich ganz gut damit umgehen und bei den Telefonaten habe ich gemerkt, dass er mich gaaaanz furchtbar vermisst.

Versuch ihm zu vertrauen, immerhin bekommt ihr ein Baby!!! #verliebt

LG Franzi

Beitrag von krebs83 04.01.11 - 15:25 Uhr

Klar ist es nicht einfach wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat und dann kommt sowas, aber es sind nur 2 Wochen und da wo er ist wird es auch ein Telefon o.ä. geben und du wirst sehen es geht ganz schnell und er ist wieder da!

Schlimm wärs wenn er solange um den ET weg muss, aber du kannst dir doch auch ein paar schöne Tage machen.

Geh mal wieder in Ruhe shoppen, treff dich mit Freundinnen, mach nen Wellnessabend daheim.

Ihr habt doch nun ein Kind zusammen, das müsste dir doch zeigen dass du deinem Freund wichtig bist.

Also Kopf hoch und weiterhin ne schöne Schwangerschaft!

LG Krebs83 mit Sohnemann 24+2

Beitrag von yvikiwi84 04.01.11 - 15:26 Uhr

keine Panik nicht alle Männer sind gleich und auf Montage arbeiten die meistens 12 -14 Std danach sind die so fertig das sie nur noch essen und schlafen mein Mann war auch schon ein paar mal auf Montage.
Genisse die Zeit und lenk dich irgendwie ab mach was schönes was dir spass macht
Alles Gute
LG Yvonne mit Urmel im Bauch

Beitrag von crazycat 04.01.11 - 15:28 Uhr

Hallo,
ich kann dich so gut verstehen ich kenne meinen Mann jetzt seid 3 Jahren und sind seid 2 Jahren verheiratet und es gab nicht einen Tag wo wir nicht geredet haben. Er hat 600km weit weg gewohnt naja und wir konnten halt nur telen. Seid er dann bei mir wohnt gab es auch noch keinen Tag wo wir getrennt waren naja und jetzt is es leider seid fast 2 Monaten so das er nicht zu hause sein kann und wir auch nicht jeden tag telefonieren können. Naja und in den letzten 2 Jahren ist soviel passiert das ich ihm auch nicht vertraue. Aber ich versuch immer daran zu denken das er mich und die Kinder liebt und das er uns das nicht antun würde.
Ich hoffe du stehst das durch ich wünsch dir Glück.

LG

Beitrag von eisblume84 04.01.11 - 15:29 Uhr

Also so ganz kann ich es nicht verstehen.
Er ist beruflich unterwegs.
Versuche die Zeit zu nutzen für dich und deinen Bewohner, demnächst hast du soviel stress. Ach zwei Wochen gehen doch auch schnell vorbei. Aufstehen, Arbeiten, Haushalt und wieder ins Bett

LG

Beitrag von corinna.2010.w 04.01.11 - 15:30 Uhr

huhu...

ich kann dich verstehen, mein Mann war 6 monate weg un davon 2 wochen war kontaktsperre, er war auf kur...
ich hab 20kilo abgenommen in der zeit , nix mehr gegessen und wusste nich was er macht wie es ihm geht usw.

er war 400 km weg.

mir hats geholfen das ich jeden tag ein brief geschrieben habe, viel unterwegs war und die eifersucht hat keine rolle gespielt die vergisst man wenn man jemand vermisst,

aber du kannst doch nmit ihm telefonnieren oder?

lg
corinna
14ssw