Brauche Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen1386 04.01.11 - 15:56 Uhr

Hallo Mädels :-)

Erst noch schnell ein frohes neues Jahr Euch wünsch! #herzlich Hoffe Ihr seid gut rein gekommen.
Hab mal eine kurze Frage...was macht Ihr gegen die Übelkeit?
Habt Ihr vielleicht einen guten Tipp?
Kaum bin ich aus dem Bett raus,geht es auch schon los.
Und die Müdigkeit ist ganz komisch,könnte den ganzen Tag schlafen :-D

Danke für´s Helfen schon mal #winke
LG #liebdrueck

Beitrag von babs1976 04.01.11 - 16:02 Uhr

hi
Also mir geht es den ganzen tag bis ca 16 uhr schlecht mit übergeben.
ich habe alles ausprobiert.

- kaltes wasser trinken
- an der zitrone rieschen-
- annanas essen
- alle 2 std essen
- morgens zwieback und kamilie tee trinken vor dem aufstehen

seit gestern habe ich mir aus der apo eine akupunktur bänder geholt für die arme ca 15 euro. war erst der meinung das es hilft soll angeblichen nach wenigen minuten helfen, aber heute ging es dann wieder los.

es gibt verschieden möglichkeiten, aber du musst es für dich raus finden.
ich bin auch noch am suchen.#schmoll

Was ich auch noch hatt oder immer noch nehme ist Nausema Vitamin taplleten, hekfen aber leider null

Wünsche dir das du was daras nehmen kannst und dir es hilft.
lg babs 9 SSW

Beitrag von engelchen1386 04.01.11 - 16:06 Uhr

Dann hast Du ja auch schon einiges Probiert ;-)
Vielen Dank,ich versuch es weiter ^^
Alles Gute #klee

Beitrag von ladyphoenix 04.01.11 - 16:04 Uhr

huhu
ich geh dann brechen und dann esse ich was leichtes und damit hab ich dann den Tag meistens meine Ruhe :-)
Wenn ich aber Bus fahren muss, dann nehme ich Iberogast gegen die Übelkeit.
Gegen das flaue Gefühl im Magen hat mir noch nichts geholfen, da kann man eigentlich nur immer mal wieder ein paar Kleinigkeuiten zwischendurch essen und sich ablenken.

Beitrag von pumagirl2010 04.01.11 - 16:05 Uhr

Hi also meine schwiemu arbeitet in der apotheke und als mir so schlecht war bzw ab und zu noch ist hat sie mir rennie empfohlen auch wenns gegen sodbrennen ist hilft es mir sonst hilft mir gleich nach dem aufstehen essen und zwischendurch kleinigkeiten essen#winke

Beitrag von engelchen1386 04.01.11 - 16:10 Uhr

Vielen Dank für´s Helfen #winke

Beitrag von schweinemoeppel 04.01.11 - 17:13 Uhr

Hi,

ich bin inzwischen in der 14. SSW und hab nur noch etwas mit übelkeit zu kämpfen - da hilft bei mir Pfefferminzkaugummi. Kauen kauen kauen - bis der Kiefer schmerzt, aber es hilft.

Vlg.