kleiner Hautausschlag - trockene, raue Backe???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von courtney13 04.01.11 - 16:01 Uhr

Hallo Mädels,

mein Sohnemann hat seit ca. 2 Wochen einen kleinen Wanderausschlag auf der Haut! Er Wandert aber irgendwie. Es sind vielleicht 4-5 Pfückchen auf dem ganzen Körper verteilt und mal ist es am Bauch mal am Rücken mal am Arm! Voll Komisch irgendwie. Will aber wegen den paar Pfückchen nicht zum Arzt der lacht sich ja schlapp wenn ich sag, ich muss mal schauen wo die Pfückchen heute sind???

Dann hat er ganz raue Backen im gesicht. richtige Trockene haut, obwohl ich täglich mit Öl BAbymassage (quasi auch im Gesicht!) mache und zusätlihc noch das Gesicht eincreme. Beim rausgehen mit dicker Wind- und Wetter- Babycreme. Kennt das jemand???

LG courtney

Beitrag von nalle 04.01.11 - 16:04 Uhr

Hallo

Das mit den Bäckchen kenne ich :-(

Ich hab auch immer ganz toll gecremt und geölt.Hatte aber das Gefühl es wird davon schlimmer !

Bis ich mir Kaufmann`s Haut und Kindercreme geholt habe !

Uuuuuund siehe da ALLES weg ..

Die creme ist der Hammer ....

Selbst mein er grossen (die im Winter immer an rote,raue Lippen leidet) hat diese nach zweimal auftragen nicht mehr !


Diese kann ich nur immer wieder empfehlen für jund uns alt


lg

Beitrag von flausch 04.01.11 - 17:04 Uhr


Jaaaaa da kann ich nur zustimmen!

Die Kaufmanns Haut- und Kindercreme ist top!