Das Herzchen hat in der 19. SSW einfach aufgehört zu schlagen ...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von anuk87 04.01.11 - 16:23 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht ob ich bei euch richtig bin. Ich bin/war mit Zwillingen in der 19. SSW schwanger. Gestern wurde bei der Untersuchung vergestellt, das eine unserer Mäuse nicht mehr lebt. #heul

Hat von euch jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Wir haben jetzt große Angst um unser 2. Baby, der Arzt uns leider auch nicht viel Hoffnung für unser Engelchen gemacht.

Ich bin so verwirrt und durcheinander...

Beitrag von amina-85 04.01.11 - 16:27 Uhr

ohhh mann....das ist ja zum heulen#heul

ich habe "zum glück" keine erfahrungen damit, aber ich wünsche dir trotzdem, dass soweit noch alles gut geht mit dem anderen würmchen.

drück dir die daumen#pro

Beitrag von jezero 04.01.11 - 16:36 Uhr

Liebe Anuk,

eine furchtbare Situation für dich. Ich kann gut verstehen, wie durcheinander und verwirrt du sein musst.

Meine Schwester ist Mutter einer mittlerweile 13jährigen Tochter, deren Zwilling in der 15. SSW gestorben ist. Der Zwilling hat sich einfach zurückentwickelt, so dass die Schwangerschaft meiner Schwester mit dem verbleibenden Zwilling weiterlaufen konnte. Alina ist dann zwar zu früh geboren, aber sie lebt und ist gesund.

Also, Kopf hoch,

Petra

Beitrag von teddy3 04.01.11 - 17:55 Uhr

Hallo Anuk.

Oh je... das tut mir unendlich leid!
Nach meiner Stillen Geburt habe ich sehr viel gelesen.
Und ich bin mehrfach auch auf solche Situationen, wie du sie hast, gestoßen.
Es haben wohl schon mehrere Frauen eines der Zwillinge zur Welt gebracht, obwohl der andere leider verstorben ist während der Schwangerschaft.

Hat dein Doc dir ne Überweisung mitgegeben für eine weiterführende Untersuchung? Ich bin der Meinung, dass dein anderes Baby genauer Überwacht werden sollte.

Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass du zuMindest das zweite Baby behalten darfst!!
Lass dich lieb drücken! ANika

Beitrag von aubergine 05.01.11 - 09:15 Uhr

hallo meine liebe

also erstmal ein #liebdrueck für dich....

bin auch mit zwillis schwanger . ursprünglich waren es drillinge. bei einem drilling hat dann in edr 11 ssw das herzchen aufgehört zu schlagen.....

das 3. kind liegt ncoh immer mit einem der zwillinge in einer fruchthöhle und kann deshalb nicht rausgemacht werden. laut aussage meines arztes macht das den andern beiden ncihts und das resorbiert sich von selbst und man merkt nichts davonl....hoffe konnte dir weiterhelfen....


lg