Macht Yogitee wirklich Wehen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zimtkringel 04.01.11 - 17:15 Uhr

Hallo ihr alle,

hat jemand Erfahrung mit Yogitee? Macht der echt Wehen? Ich habe das mal irgendwo aufgeschnappt...

Ich habe nicht vor, den deshalb zu trinken (wäre ja auch eh noch zu früh), bin aber seit ewigen Zeiten mal wieder zum ausgiebigen Teenachmittag verabredet und Yogitee ist unser Traditionsgetränk;-)

Jetzt überlege ich, ob ich das Schlemmen riskieren kann oder es echt direkt Wehen macht??? Ich hampel nämlich eh schon seit Wochen mit Wehen rum, die allerdings bis jetzt den Muttermund unbeeindruckt ließen:-p

Liebe Grüße! Lena 36.SSW

Beitrag von seluna 04.01.11 - 17:17 Uhr

Keine Ahnung, aber ich habe gerade beschlossen das ich zuerst dran bin #rofl
Also lass den Tee und kneif die Knie zusammen #rofl

Sorry, aber ich nasche gerade anis Plätzchen, die haben ne lustige Wirkung auf mich :-)



und ich mag nimmer....

Beitrag von jeanny0409 04.01.11 - 17:35 Uhr

Nö.
Macht keine.

Beitrag von inis 04.01.11 - 17:39 Uhr

Hallo!

...um Wehen davon zu kriegen, müßtest du schon riiiiiiesige Mengen davon trinken, ich schätz mal, so ein ganzes Schwimmbecken voll... #rofl

So Zimt und alles Durchblutungsfördernde kann halt schon auch den Uterus anregen, aber ein bis zwei Tassen sollten da jetzt nicht so den Ausschlag geben.

Alles Gute! #klee
lg,
inis

Beitrag von kimberly86 04.01.11 - 17:43 Uhr

Ich trinke ihn seit einer Woche in Mischung mit dem Himberblättertee und es tut sich gar nix!!!!!!!

LG Kimberly

Beitrag von zimtkringel 04.01.11 - 17:48 Uhr

Prima, dann lasse ich es mir wohl mal (in Maßen) schmecken#tasse

Danke für eure Erfahrungen!