Könnte ich Schwanger sein???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tweetygirlhome2006 04.01.11 - 17:37 Uhr

Hallo,
ich habe wieder eine Frage an euch da draußen?
Ich bin zwar noch nicht überfällig mit meiner Mens,aber vielleicht ist eine gleichgesinnte da draußen im Netz die vielleicht das gleiche Problem hat wie ich,oder ihr hatte sowas auch schon mal.
Also ich habe seit 3 Tagen eigentlich immer gegen abend sehr starke Unterleibsschmerzen,dazu habe ich leichte Kopfschmerzen. Und ein wenig schlecht ich mir auch immer. Von den Unterleibsschmerzen fühlt es sich so an als wenn ich meine Mens bekommen würde,aber wenn ich meine Mens immer bekomme habe ich dabei noch nie solche Schmerzen gehabt. Meine frage wäre jetzt könnte ich schwanger evtl. sein???

Ihr würde mich riesig über Rückantworten von euch freuen.

Beitrag von nimdal 04.01.11 - 17:40 Uhr

ähm... das ist wie in die Kugel blicken

wann war der erste Tag deiner letzten Mens, wann war dein ES? wie lange ist dein Zyklus? wann hattest du Sex? (an welchen Zyklustagen) ... ... ...

das was du beschreibst kann ALLES sein

Beitrag von tweetygirlhome2006 04.01.11 - 17:49 Uhr

...also meine 1.Tag meiner letzten Mens war am 11.12.2010. Wann mein genauer ES war konnte ich diesmal nicht wirklich feststellen also habe ich diesmal nicht gemerkt(sonst habe ich es immer selber feststellen können). Mein Zyklus besteht immer zwischen 25-28 Tage. Einmal bis zweimal im Jahr habe ich auch 32Tagezyklus.
Sex hatte ich ab dem 15.12.10 alle 2-3 Tage. Mal mehr oder weniger. Aber auf jedenfall alle 2-3 Tage

Danke erstmal für deine Antwort nimdal

Beitrag von nimdal 04.01.11 - 18:25 Uhr

also als ich ss wurde hatte ich auch UL Ziehen - aber keine Schmerzen (das hatte ich als ich eine Zyste hatte) mir war auch nicht übel - aber es hat sich auch so angefühlt als ob ich meine Mens bekomme, nur sie kam dann nicht

wann willst du testen? dann weißt dus

viel Glück!

Beitrag von zazazoo 04.01.11 - 17:43 Uhr

Wie weit bist du im Zyklus? Es kann so vieles sein: dein ES kann bevor stehen, die Einnistung kann stattfinden (stattgefunden haben), deine Mens kündigt sich an ... viele Symptome bildet man sich gerade bei sehr starkem KiWu aber auch gerne einfach mal ein. Deshalb hilft wohl nur abwarten und #tasse trinken

Beitrag von tweetygirlhome2006 04.01.11 - 17:52 Uhr

Heute ist mein 25Zyklustag,das mein ES bevorsteht kann ich mir eher weniger vorstellen. Ich weiß das man sich viele Symptome einbildet aber ich habe bereits eine tochter da hatte ich es nicht so doll von den Unterleibschmerzen her.

Danke für die antwort

Beitrag von fabi1211 04.01.11 - 17:44 Uhr

Hey,

mir geht´s genauso wie dir. Hatte gestern NMT und hab seid einer Woche ein ziehen im UL, wie vor Mens. Manchmal ist mir schlecht, manchmal hab ich leichte Kopfschmerzen. Da dies mein 1.ÜZ nach Pille ist, weiß ich gar nicht was ich denken soll. Mit Pille hatte ich nur am gleichen Tag wie Mens leichte Krämpfe. Ich hatte aber auch ziemlich heftigen MS. Also abwarten...

Ich drück uns die Daumen;-)

Beitrag von tweetygirlhome2006 04.01.11 - 17:55 Uhr

Danke endlich jemand die sich genauso fühlt wie ich. Ich weiß es ist immer schwer nicht ständig daran zu denken ob man schwanger ist oder nicht. Aber ich und mein mann haben bereits eine 4jährige tochter und wir wünschen uns ein 2.kind.

Ich würde mich tierisch freuen wenn es jetzt diesmal so wäre. Aber naja wenn es auch diesmal nicht so sein sollte,wie sagt man so schön man soll die hoffnung nicht aufgeben,gell.