Bauchwohl-Tee? Welcher Sauger?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nalamaus 04.01.11 - 17:57 Uhr

Hallo zusammen!

Mein Sohnemann ist 9 Wochen alt und bis jetzt hatte ich mit Fläschchen und Saugern nix zu schaffen, ich stille voll und hatte auch eigentlich nicht vor, Tee zu geben. Nun hat Noah aber zusätzlich zu seiner üblichen Spuckerei und gelegentlichem Bauchzwicken (da hat bisher Sab Simplex geholfen) Probleme mit seinem Bäuchlein. Er hatte seit 5 Tagen keinen Stuhlgang... Ich weiß, das kann bei Stillkindern vorkommen, aber er hat sich heute den ganzen Tag mit Bauchkrämpfen rumgequält (er hat immer wieder aufgeheult, sich zusammengekrampft, mit den Beinchen gestrampelt, keine Position war recht...). Nun überlege ich ob ich ihm etwas von dem milupa Bauchwohl-Tee anbieten soll, den ich dahabe? An Fläschchen habe ich zwei so kleine Avent-Fläschchen mit 1-Loch-Saugern (waren Werbegeschenke), kann ich die für Tee nehmen oder sind die für Milch??

Für Eure Tipps wäre ich sehr dankbar ...
Liebe Grüße,
nalamaus mit Noah

Beitrag von cool.girl 04.01.11 - 18:05 Uhr

Hi,

trink doch du den Tee! Also Fenchel oder Fenchel-Anis-Kümmel.
Das hilft auch!
Also als ich gestillt habe, hat das sehr gut geholten und es waren fast keine Blähungen da!
Weil wenn du die Flasche anbietest, kann es sehr gut zu Saugverwirrung kommen, dass kam bei uns sogar dann mit ca. 5/6Mon rum und hab dann nur noch bis Ende des 7. Monats gestillt. Weil es ja aus der Flasche viel leichter ging.
Oder im anderen Fall, akzeptiert er die Flasche gar nicht! Meine Kleine wollte bis zum 5. Mon keine Flasche egal ob Mumi, Pulvermilch oder Tee.

LG Claudia

Beitrag von moeriee 04.01.11 - 18:09 Uhr

Hi Nalamaus!

Wir haben auch die Flaschen von Avent und füttern mit den Einlochsaugern sowohl Tee, als auch Milch. Von Avent gibt es nämlich keine speziellen Tee- / Milchsauger.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (1 Monat alt) #verliebt

Beitrag von nalamaus 04.01.11 - 18:17 Uhr

Das waren doch mal wirklich hilfreiche Antworten, danke dafür!!! #danke

Beitrag von emilia82 04.01.11 - 20:00 Uhr

Ich würde keinen Tee geben, mach ihm doch mal Windsalbe auf den Bauch!Das hilft bei uns immer! Trink lieber du den Tee!

#winke