Schwanger ins Schwimmbad?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finduilas 04.01.11 - 19:25 Uhr

Hi,
Wir wollen morgen ins Schwimmbad gehen. Muss ich irgendwas beachten? Hab so ein bisschen Sorgen wg Infektionen etc.
Wie handhabt ihr das? Oder bin ich zu panisch?

Danke!

Ivonne + #ei 14SSW

Beitrag von mama-von-marie 04.01.11 - 19:27 Uhr

Panisch :-P

Beitrag von finduilas 04.01.11 - 19:31 Uhr

;-)
Danke!#rofl
Bestätigung tut gut!

Beitrag von crazycat 04.01.11 - 19:29 Uhr

Also ich bin immer ins Schwimmbad gegangen und es is nie was passiert naja und ich denke da is soviel chlor drin das tötet alles ab was da an infektionen rumschwirren kann.

LG

Beitrag von finduilas 04.01.11 - 19:32 Uhr

Danke für die Nervenberuhigung!

Machen Hormone panisch? ;-)

Beitrag von crazycat 04.01.11 - 19:34 Uhr

Ja kann schon vorkommen erst recht beim ersten Kind da war ich auch immer auf trapp und wollte nix falsch machen.
Wünsche dir noch eine angenehme Kugelzeit :)

LG

Beitrag von finduilas 04.01.11 - 19:37 Uhr

Danke schön! Dito!#klee

Beitrag von 5kids. 04.01.11 - 19:41 Uhr

<<Muss ich irgendwas beachten? >>

JA!http://www.spielwelt24.de/images/product_images/info_images/742_3.jpg
http://www.hellokittyshop.ch/images/Bilder/b/860_16319.jpg

etc.

Ansonsten: Keine Turmsprünge vom 10er und Turborutschen vermeiden

Viel Spaß! #ole

Beitrag von finduilas 04.01.11 - 19:44 Uhr

#rofl
Oooohkeeeh, dann werd ich wohl auch die "arschbomben" besser sein lassen!

Beitrag von 5kids. 04.01.11 - 19:45 Uhr

#schock
SCH*** - die hab ich vergessen! #rofl

Beitrag von hutzel_1 04.01.11 - 19:45 Uhr

Naja, Hebammen würden wohl kaum Schwimmen für Schwangere anbieten, wenn man es lassen sollte... :-p

No panic!

Viel Spaß beim schwimmen!

LG,
Hutzel_1, mit #ei 16.SSW

Beitrag von sarah2706 04.01.11 - 19:46 Uhr

Also ich war schon oft während meiner SS im Schwimmbad und es ist nie was passiert. Da ist so viel Chlor drin, dass du kaum Infektionen bekommen kannst.
Meine Hebi hat mir empfohlen, falls ich doch unter die (entschuldigung) "Schisser" gehen sollte, könne frau einen in Olivenöl getränkten Tampon einführen, das tötet angeblich alles ab. Die Vorstellung find ich dann aber doch ein bisschen eklig.
Das musst du für dich entscheiden.
Viel Spaß beim Schwimmen - es tut gut und ist einfach nur herrlich!

Sarah (32. SSW)

Beitrag von finduilas 04.01.11 - 19:48 Uhr

Nochmal Danke Danke Danke an euch alle!
Ihr seid zuckersüsslieb!
Was haben die Schwangeren bloss früher vor Internet Zeiten gemacht?
#herzlich

Beitrag von sanella.muc 04.01.11 - 20:10 Uhr

Ich kann dem nicht so ganz zustimmen. Man bekommt dann häufig Infektionen, wenn die Scheidenflora nicht intakt ist.

Daher ist es wichtig, dass reglm. der PH Wert kontrolliert wird. Ist der nicht in Ordnung, sollte man nicht schwimmen gehen.


Gruß Sanella

Beitrag von shivalu 04.01.11 - 20:41 Uhr

die Erfahrung hab ich leider auch gemacht. Meine FÄ hat mir daraufhin empfohlen direkt vor dem Schwimmgehen eine Pilzcreme zu benutzen, quasi vorzubeugen.
Gibt aber auch Milchsäurezäpfchen..etc. in der Apotheke, die man nachher nehmen kann um Infektionen vorzubeugen.

Beitrag von carrylind 04.01.11 - 21:17 Uhr

Ferz! #augen

Schwimmen ist ideal in der SSW! Genieß es einfach!

LG

Beitrag von lixy 04.01.11 - 22:21 Uhr

schwimmen ist gesund auch in der ss! nur zu!
aber: den tipp mit dem in olivenöl getränkten tampon hab ich noch heute von meiner hebi gehört! es soll nicht die bakterien abtöten (wie denn auch?#kratz ) sondern schlicht und weg: er verindert das eindringen von bakterien. soll super effektiv sein!
und auch noch: es gibt super viele frauen, die gerade in der ss oft nach nem schwimmbadbesuch ne pilzinfektion bekommen! also rein mit dem ob und ab ins wasser!#winke

Beitrag von sanella.muc 05.01.11 - 12:30 Uhr

Bitte fragt noch meine eure FA zu dem Tipp mit dem OB.

Soweit ich weiss, sollte man generell in der Schwangerschaft keine eingetunkten OBs einführen bzgl. der Infektionsgefahr (wie z.B. Jogurth etc). Auch sorgen OBs beim schwimmen für ein besonderes "Keimklima"