Was sagt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ines16 04.01.11 - 20:20 Uhr

Mein kleiner Adrian ist 2 monate alt ..
und anscheint hat er was mit dem magen ..
hat gebrochen heute und durchfall scheint er auch zu haben ..
und ganz dolle magenkrämpfe immer mal wieder !
Gestern hat er den ganzen tag eig fast nur geschlafen was nicht üblich ist.
Uns seit heute ist er zwar immer noch müde ohne ende aber wird immer wieder wach durch magenkrämpfe. Hat auch anscheint fieber nur will ich ihn gerade nicht wach machen (schläft gerade mein ein bischen fester) um zu gucken wie hoch das fieber ist! Mach mir aber totale sorgen meint ihr ich sollte damit ins krankenhaus fahren oder noch abwarten :-(



lg eine ziehmlich nervöse mama mit klein adrian der gerade entlich mal ein bischen durchschlafen kann

Beitrag von 19mausebaer85 04.01.11 - 20:31 Uhr

hi

ich würde lieber ins KH fahren, dan hast du gewissheit und deinem Sohn kann geholfen werden.

lg mareike + Jannick 2 + jonas 25 Tage

Beitrag von night72 05.01.11 - 06:09 Uhr

Ins Krankenhaus.... bei Magenkrämpfe kann man Fencheltee geben ( den wir nehmen nur so lange eintunken bis das farbe des Wassers sich verfärbt hat ) dann geben und ein Kirschkernkissen hilft auch lege dieses höchstens 30 sek. in die Microwelle, dann auf deinen Bauch und dein Kleines dadrüber, es bruhigt den Magen.Wichtig ist halt das viel getrunken wird.

Michaela +Julian#verliebt 19 Tage alt