Wem ging es so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xmimix 04.01.11 - 21:13 Uhr

Hallo Zusammen,

muss erst mal sagen: leider gehöre ich noch nicht hier hin, hoffe aber ihr habt bisher eine schöne Kugelzeit gehabt. :-)

Ich habe eine Frage bezüglich schwanger und Mens... Ich habe seit 1 1/2 Woche leichte Blutungen. Meißtens sind es dunkle Schmierblutungen, seit Freitag ca. ist ab und zu etwas frisches Blut dabei, was aber eher eine Konsistenz wie Schleim hat ( es ist ähnlich spinnbar). Am Sonntag war die Blutung bis nachmittags normal, und seit dem habe ich einmal am Tag frisches Blut, und den Rest ist es seeeehr wenig und halt eher schmierig und schleimig... Eigentlich hab ich die Hoffnung schon aufgegeben, aber ich hatte sowas einfach noch nie... Ich habe sonst mindestens 2-3 Tage ganz normal meine Mens... Und jetzt das?! #kratz

Gibt es hier jemanden, der wirklich in der sehr frühen Schwangerschaft Blutungen hatte und wie sahen die eher aus? Hatte meinen ES wohl am 18.12.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, im KiWu-Forum meinte einer nämlich das könnte ein Abgang gewesen sein... :-(

Beitrag von julk 04.01.11 - 21:32 Uhr

Also soviel Blut war es bei mir nicht und vor allem nicht mehrere Tage, aber hatte bei allen drei Schwangerschafte (1SS Fehlgeburt, 11.Woche, 2. Schwangerschaft - Kind ist jetzt 27 Monate alt, und 3. Schwangerschaft bin ich jetzt in der 16. Woche) so zwei Wochen nach Eisprung, also wenn die normale Periode hätte kommen müssen BLutung. NIcht arg und auch nur 2 Tage, aber ich hatte meine Periode auch nie besonders heftig. Ich habe aber gerade ide letzten beiden Male auch Temperatur gemesen und dann immer einen Test gemacht, weil die Temperatur nicht runter ging und was schwanger.., Allerdings könnte es natürlichs chon auch ein früher Abgang sein. Mach halt einfach einen Test.
Alles Gute!
Julk

Beitrag von xmimix 04.01.11 - 21:37 Uhr

Ich hab jetzt leider die letzten beiden Wochen keine Tempi gemessen aber heute war sie schon deutlich tiefer... Die Blutung ist halt total anders als die davor... Dabei hatte ich diesmal echt geglaubt es könnte geklappt haben. Es könnte sogar eine Einnistungsblutung da gewesen sein... Aber es hat wohl nicht sollen sein... :-(

Beitrag von ewwi 04.01.11 - 21:51 Uhr

Ich will Dich nicht beunruhigen, aber bei mir war es 3 x so, dass Schmierblutungen anstatt der Periode einzetzen, wenn etwas nicht stimmte (1 EileiterSS und 2 Fehlgeburten). Es kann aber auch einfach eine Hormonunstimmigkeit sein. Lass es auf alle Faelle ueberpruefen.

Beitrag von xmimix 04.01.11 - 21:58 Uhr

Also normalerweise habe ich immer ein paar Tage vor der Mens Schmierblutungen aber dann kommt die Mens mit normalen frischem Blut und das hält mehrere Tage. Diesmal hatte ich halt nur am Sonntag für ein paar Stunden viel Blut und seit dem nur noch einmal am Tag etwas frisches und den Rest ist es dann wieder dunkler und zäher... Meinst du ich soll doch morgen mal nen Test holen oder lohnt es sich nicht mehr? Ich mein Tempi ist ja auch gesunken...