Ein guter Anfang!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von lilalaus2000 04.01.11 - 21:16 Uhr

Hallo an alle!

Ich habe die letzten 3 Tage 2,3 kg abgenommen und es geht weiter!

Mein Plan: Früh Kaffee nur mit Süßstoff und fettarmer Milch
Mittags normal fettarmes Essen
Nachmittags Kaffe wie auch am Morgen
Abends Salat ohne Öl oder Joghurtdressing, nur Kräuter


Und jeden Tag um 18 Uhr eine halbe Stunde auf dem Crosstrainer (War ein Geschenk zu Weihnachten)

Ich esse keinen Kuchen mehr zum Kaffe und Frühstück habe ich nie gemocht, kann so früh nichts essen!

Abends esse ich eigentlich immer Brot, aber jetzt ists eben Salat, auch lecker. Wenn ich Hunger habe, dann esse ich einen Apfel oder Mandarine oder Kiwi.


Es ist hart 30 Min auszuhalten, ich bin so unfit, meine Tochter ist 6 Monate und war ein Kaiserschnitt, stillen ging nicht. Ich habe den Speck daher nicht weg - JETZT IST SCHLUSS DAMIT :-)

Beitrag von luftundliebe 04.01.11 - 21:31 Uhr

Hallöchen,

auch wenn sich das auf der Waage super anfühlt... übertreib es nicht!!!!!

Wenn du vorher im Kaffee Zucker hattest, dann tu ihn auch weiterhin rein oder trink ein Glas Fruchtsaft (KH am Morgen sind wichtig, wenn du schon nicht frühstückst!!!)

Abends an den Salat MUSS auf jeden Fall ein kleiner Spritzer Öl, oder du musst etws Käse oder Fleisch dazu essen, damit auch ALLE Vitamine aufgenommen werden können (fettlösliche Vitamine A, D, E, K!!!!), sowieso wäre ein bisschen Käse oder Geflügelfleisch ratsam für die Eiweißration, am Abend soll das noch den Stoffwechsel für die Nacht ankurbeln ;-)

Ansonsten weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen #pro

Lieben Gruß

Sabrina

Beitrag von lilalaus2000 04.01.11 - 21:52 Uhr

Oh hallo Sabrina!

Ich habe vergessen zu schreiben: Abends esse ich meist auch gerne ein Ei mit Salz.

Echt zu Gurken-Tomaten Salat muss Öl rein????

Oder Chinakohlsalat??? Das wußte ich gar nicht, danke, ich werde mal nachlesen was alles für Nährstoffe im Gemüse steckt.

Ich übertreibe nicht, keine Sorge. Aber ich habe die Nase voll, bin eigentlich faul aber mir reichts einfach. Hat ewig gebraucht um KLICK zu machen, also fast 6 jahre :-)



Beitrag von coffeefreak 04.01.11 - 22:07 Uhr

Hallo!

Find ich super, dass du dich entschieden hast, mehr auf die Ernährung zu achten!

Musst einfach aufpassen, dass du halt nicht jeden Tag echt das gleiche nach Schema X isst, denn sonst wirds mal schnell langweilig und die Heisshungerattacke ist vorprogrammiert. Also immer schön mit dem fettarmen Essen abwechseln :-)
Gedünstetes Gemüse, Fisch, mageres Fleisch, Magerquark, Magernaturejoghurt (z.B. mit Früchten drinnen), etc..

Viel Glück und du wirst sehen, nach ein paar Mal Sport machen kannst du gar nicht mehr ohne!

Liebe Grüsse
coffeefreak

Beitrag von mirabelle75 05.01.11 - 10:10 Uhr

Hallo,

ohne dir zu nahe treten zu wollen, dein Vorhaben ist ja gut gemeint, aber du führst deinem Körper meiner Meinung nach zu wenig Kalorien zu und das führt unweigerlich auf lange Sicht zu einem Jojo-Effekt. Achte darauf, dass deine Ernährung nicht zu einseitig wird.

Liebe Grüße

Beitrag von kiki.08 05.01.11 - 11:34 Uhr

Sorry, aber davon halte ich gar nichts! Es fühlt sich sicher toll an, aber es ist nur ungesund und nicht lang haltbar.
Du nimmstviiiel zu wenig Kalorien zu dir, der Kérper geht auf Sparflamme udn das behält er dann bei. Du wirrst dann genau diese ernährung beibehalten müssen (dauerhaft!) um nicht dem Jo-Jo-Effekt zu verfallen.
Zudem ist es langfristig schädlich für die Organe in kurzer Zeit so viel abzunehmen, auch die Haut kann sich nicht zurückbilden, etc.

Nimms dir bitte zu Herzen und schalte langsamer - ich habe in jungen Jahren leider (unwissend wie ich war) diesen Fehler auch gemacht :-(

Beitrag von schatz20w 05.01.11 - 17:59 Uhr

hallo,

hast du vor diesen ungesunden essplan dein leben lang durchzuhalten? falls
du es nicht schaffst, wirst du unweigerlich deine kilos danach wieder draufhaben.

die 2,3 kilo die du abgenommen hast in 3 tagen!!!! sind kein fett sondern lediglich
wasser. in spätestens 7 tagen wird dein gewicht unweigerlich stagnieren.
dein körper KANN kein fett verbrennen, wenn du ihm kein fett zufuehrst! deine
ernärhung ist zu einseitig und regt die fettverbrennung in keinster weise an.