geht es noch wenn so?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von scchwan 04.01.11 - 21:34 Uhr

Hallo an alle

Also vorne weg ich habe mein zweites Kind fast ein Jahr gestillt und es total genosen
Nun ist mein.drittes fünf Monate alt und bin.beim überlegen ob ich damit aufhöre denn es mich so an und ich habe ständig die angst das er zu wenig hat dabei wächst und nimmt gut.zu
Wenn er dann trinkt und mich so anschaut dann möchte ich ihm diese nahe und das vergnügen das er dabei hat nicht nehmen und dann ist der Gedanke abzustillen weit weg überhaupt wenn er dann auch noch einschlaft
Ist noch wer in so einen hin und her mit seinen Gefühlen wie ich.und wenn ja was macht ihr dagegen?
Mfg tanja

Beitrag von minap 04.01.11 - 23:02 Uhr

Nicht aufhören!

Ich kenne so viele Mamis denen es leid tut, abgestillt zu haben wenn der Zeitpunkt noch nicht reif war oder sie sich unsicher waren. Aber ich kenne keine Mami die es bereut hat, weitergemacht zu haben.

Genießt es. Es hat auch so viele Vorteile. Glaub mir. Abstillen kannst du immer noch.

Bleib dran. Unbedingt. Ich weiß wie es ist!