Sodbrennen ..... :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von crazyangel.09 04.01.11 - 21:41 Uhr

Hallo alle zusammen,

bin total verzweifelt grad und weiss nicht was ich machen soll :-(

Hatte meine FÄ bei der letzten VU gefragt wegen Med gegen Sodbrennen für den äußersten Notfall.
Sie hat dann in ihr Büchlein geschaut, da ich sie auf ein mir bekanntes Med angesprochen hab, aber sie meinte meins soll ich besser nicht nehmen, stattdessen besser Riopan.
Jetzt war ich heute in der Apo, weil ich gestern trotz 1 liter Milch und fast im Sitzen "liegen" wegen Sodbrennen fast 4 Stunden wach lag und die nette Apothekerin meinte sie würde mir eher Rennie empfehlen.
Naja, sie sagte auch wenn meine FÄ meint Riopan wär ok, dann kann ich das auch nehmen.
Zu Hause dann hab ich mir mal den Beipackzettel angeschaut und war erstmal geschockt. Riopan enthält Aluminium .... ganz toll .... will doch aus meiner Maus keinen Terminator machen :-(

Jetzt bin ich total verzweifelt und weiss nicht ob ich heute nehmen soll, wenn es wieder so schlimm wird wie gestern. Oder ob ich doch lieber morgen in die Apo gehe und mir doch noch Rennie hole.

Wer von euch hat Erfahrung mit sowas gemacht und kann mir vielleicht weiterhelfen?

Danke schonmal im Voraus und sorry fürs #bla

LG Dani mit Aylin 25 SSW #herzlich

Beitrag von mama-von-marie 04.01.11 - 21:42 Uhr

RENNIE hilft :-)

Laut meinem FA kann ich locker 10 Stk am Tag nehmen.

LG
m-v-m, 36.SSW

Beitrag von aliceonline 04.01.11 - 21:44 Uhr

das wird aber nicht aufgenommen, nimm das riopan, ich könnte ohne auchnicht schlafen.

wirklich mein arzt hat auch gesagt es ist ok.

Riopan ist besser als Rennie, es wirkt wirklich schon beim runterschlucken.

alles gute

alice

Beitrag von booty2001 04.01.11 - 21:45 Uhr

Versuch es mal mit Mandelstiften.

Gut breiig kauen, kann kleine Wunder bewirken.



Gute Besserung

Beitrag von crazyangel.09 04.01.11 - 21:47 Uhr

hab ich auch schon gehört, bis jetzt hat ne Tasse kalte Milch auch immer gereicht. Nur momentan eben nicht :-(

Beitrag von kitty307 04.01.11 - 22:01 Uhr

Huhu!
Garviscon ist super gegen Sodbrennen.

Liebe Grüße und eine ruhige Nacht

Kitty