schlafpensum-umfrage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cassandracadim 04.01.11 - 22:02 Uhr

guten abend allen
ich wollte mal nachhören, wieviel eure kinder schlafen, auf den ganzen tag verteilt und in den einzelnen schlafphasen (nacht bzw, mittagsschlaf)
mein sohn wird bald 2,5 jahre alt und schläft nachts max. 9,5 stunden und über tag auch nur 1,5 std. den mittagsschlaf wegfallen lassen um den nachtschlaf zu verlängern geht nicht, da er mittags sehr müde wird.
danke für eure antworten
lg diana

Beitrag von miamotte 04.01.11 - 22:11 Uhr

Hallo diana,

meine Mia ist auch fast 2,5 Jahre alt und shläft sehr viel. Nachts zwischen 12 und 13 Stunden und Mittags auch noch mal 1,5-3 Stunden. Als Baby hat sie sehr wenig geschlafen, scheinbar holt sie das jetzt nach ;-)
Der Mittagsschlaf kann aber auch variieren, heute zum Beispiel hat sie gar nicht geschlafen. Heute war der erste Kita-Tag nach den Ferien, das hat sie scheinbar so aufgeputscht das an schlafen nicht zu denken war. Dafür ist sie um sieben uhr heut Abend tot in´s Bett gefallen, normal geht sie um sieben und erzählt dann immer noch ca ne halbe Stunde.

Liebe Grüße
Katharina mit Mia *26.08.2008 #verliebt

Beitrag von annahoj 04.01.11 - 22:14 Uhr

huhu,

meine maus ist 25 monate alt.

sie schläft des nachts mit kleinen unterbrechungen etwa 10 - 12 stunden. mittags meistens 2 stunden.

liebe grüße #winke

Beitrag von flammerie07 04.01.11 - 23:43 Uhr

so ist es bei uns auch - nur mit sehr seltenen unterbrechungen..z.b. wenn mama noch das fenster zumachen will und ne knarrende holzdiele erwischt...dann heißt es weiterschlafen im großen bett bei mama und papa...aber das ist ja eh das schönste für die kurzen..#verliebt

Beitrag von sandra091285 04.01.11 - 22:19 Uhr

Leah ist 21 Monate und ihr Schlafverhalten variiert. In der Nacht ca. 13 Stunden, manchmal auch nur 12 oder auch 14 Stunden. Mittags in der KiTa ca. 45 min, zu Hause 1,5 bis 2,5 Stunden.

Komischerweise schläft sie nachts länger wenn sie auch tagsüber mehr geschlafen hat...


LG,Sandra + Leah *29.03.09

Beitrag von perserkater 04.01.11 - 22:57 Uhr

Hallo

Tochter ist 19 Monate alt und schläft Nachts 12 Stunden (mit kurzen Stillunterbrechungen). Mittagsschlaf macht sie seit 2 Monaten keinen mehr.

LG

Beitrag von marysa1705 04.01.11 - 23:10 Uhr

Hallo,

Sohnemann ist 15 Monate alt und schläft nachts etwa 11 Stunden mit vielen Stillunterbrechungen und tagsüber einmal am Nachmittag etwa 1,5 Stunden.

LG Sabrina

Beitrag von agra 04.01.11 - 23:12 Uhr

huhu

mein sohn wird in 2 tagen 2
und er schläft nachts 12-14std, womöglich würde er länger schlafen, aber ich wecke ihn
mittags schläft er seine 2std.

er braucht den schlaf.es gab schon mal tage da hat er den mittagsschlaf ausgelassen, da war er dann ab 17h unerträglich.kommt 1-2 mal im monat vor, warum auch immer

lg

Beitrag von christianeundhorst 05.01.11 - 03:52 Uhr

Hallo Diana,
Frieda ( 30 Monate ) schläft nachts von ca. 20 Uhr bis morgens um 7 Uhr ( wo ich sie mühsam wecken muss, da sie eigentlich Langschläfer ist und gern bis 10 Uhr weiter schlafen würde.....). Mittagsschlaf macht sie seit einem halben Jahr nicht mehr. Sie ist mittags auch müde, aber schläft von sich aus nicht mehr. Sie kuschelt und stillt dann etwas mehr und dann igeht es wieder........

Liebe Grüße,
Chris mit Frieda Lina 30 Monate

Beitrag von beatrix71 05.01.11 - 07:26 Uhr

guten morgen,

sarah wird ende jänner 2,5 jahre und schläft in der nacht ca. 12 stunden. mittagsschlaf macht sie zur zeit keinen. aber das variiert bei ihr noch.
manchmal steht sie schon um 7 uhr auf, dann schläft sie mittags beim rasten auch ein. aber meist bleibt es nur beim rasten wenn überhaupt.

lg beatrix

Beitrag von schullek 05.01.11 - 09:38 Uhr

hallo,

in dem alter hat mein sohn ähnlich geschlafen. nachts so 10 stunden, tags so 1-1,5h mittagschlaf. dadurch, dass er zweimal schlief braquchte er insgesamt nicht so viel. ich würde auch nie den mittagschlaf forciert weglassen, das kommt schon früh genug von selber.

meiner oist nun 5 und schläft so zwischen 11-12h die nacht. aber eben tagsüber nicht mehr. und da er sehr aktiv ist braucht er das auch. viele seiner freunde schlafen nachts aber auch 11h und machen im kiga noch kmin. eine halbe-1h mittagschlaf.

lg