Reizhusten bei 2-jährigem! Was tun?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jjmama08 04.01.11 - 22:05 Uhr

Hallo!
Frage steht ja schon oben! Was kann ich tun? Mein kleiner Mann quält sich vorallem im Bett mit dem Husten!
LG jjmama08 mit Luca 2 Jahre

Beitrag von fraukef 04.01.11 - 22:10 Uhr

Luftfeuchtigkeit hoch fahren. Stell ihm nen Eimer mit Wasser ins Zimmer - oft hilft das schon!!!

Sonst - habt ihr mal Zwiebelsaft probiert? Schneide ne Zwiebel klein - 2 EL Zucker zu - ab in ne Tupperdose - bis morgen hat sich ein Sirup gebildet - schmeckt ganz ok - stinkt nur fürchterlich... Aber hilft gut!

Das wären so die Tipps und Tricks, die mir spontan einfallen...

Wenn du es etwas medizinischer willst, kannst du auch Prospan (aus Efeuextrakt) geben.

LG
Frauke

Beitrag von beatem 04.01.11 - 22:17 Uhr

Huhu,
Prospan Hustenzäpfen
inhalieren (wie haben den pariboy)

Gute Besserung, Beate:-)

Beitrag von schwarzesetwas 04.01.11 - 23:27 Uhr

Laß Dir was gegen Reizhusten verschreiben.
Leider brechen viele Kinder gern.
Silomat ist apothekenpflichtig, schmeckt aber bescheiden.

Geh zum KiA, laß die Bronchien checken und lasse Dir dann Capval-Saft verschreiben.
Aber immer nur zur Nacht geben.

Sonst inhalieren, feuchte Luft machen (Wäsche auf die Heizung legen etc.), Fenchelhonig usw.

Lg,
SE

Beitrag von schnubbi83 05.01.11 - 10:33 Uhr

Hey

Also als bei Ida durch den Husten gar nix mehr ging haben wir ihr Hustenstiller zur Nacht gegeben! Meine auch das war Silomat...Tagsüber hat sie pflanzlichen Hustensaft bekommen! Zum Glück mussten wir den Stiller nur eine Nacht geben...

Gute Besserung

Schnubbi83