Wer wurde nach ESS wieder schwanger ???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von tattoo-freak 05.01.11 - 04:13 Uhr

Hallo ich hatte im Feb 09 eine Eileiterschwangerschaft, die in der 6 Woche festgestellt wurde, und so zur Not-Op führte. Fa sagte danach und heute noch, es sei alles okax, ich könne schwanger werden. Nur hat das bis jetzt (fast 2 Jahre danach) immer noch nicht geklappt. Wer wurde nach ESS nochmal schwanger und nach wielanger Zeit ???

Bitte um Antwort

Beitrag von tarra 05.01.11 - 08:28 Uhr

Hallo tattoo-freak

Bei uns im ELSS Club hat es einige Frauen, die sogar im ersten Zyklus direkt wieder SS wurden.

Nach meiner ersten ELSS hat es genau 2 Jahre gedauert und nach meiner zweiten hat sich ewig nichts getan und jetzt pausieren wir.

Es ist wirklich von Frau zu Frau verschieden.

Ich meine aus deinen Worten etwas bedenken lesen zu können gegenüber deiner FA, mach doch einen Termin bei einem anderen FA um eine neutrale 2. Meinung einzuholen.

Alles Liebe
Tarra

Beitrag von mtinaaa 05.01.11 - 09:14 Uhr

Hallo , also ich hatte auch eine ELSS mit Not OP, Verlust eines EL und nach dem OP Komplikationen und wurde mit Meterotrax behandeln .
Wir mussten 6 M pausieren ( 4 haben wir ),aber es dauert ab der ELSS genau 1 J bis es wieder klappte und diesmal saß es da wo es sein sollte.
Hast du dich mal einer Bauchspiegelung unterzogen ob die EL frei sind ?

L.G Tina 2.Gastgeber im ELSS Club

Beitrag von laemmchen78 05.01.11 - 10:48 Uhr

Hallo,

ich hatte im Feb. 2002 auch eine Eileiterschwangerschaft die auch zur Not-OP geführt hat und auch der Eileiter musste rausgenommen werden.

Ich wurde direkt wieder schwanger und habe 13 Monate danach eine gesunde Tochter zur Welt gebracht...wir mussten aber für unseren Sohn auch über 1 Jahr üben aber auch er kam 2005 gesund zur Welt.

Also gib die Hoffnung nicht auf....es kann klappen...nur musste ich auch feststellen je mehr ich mich aufs schwanger werden versteift habe hat es nie geklappt.

Liebe Grüße und ganz viel #klee
Natascha

Beitrag von rosenduft84 05.01.11 - 21:03 Uhr

hatte ne elss am 17.januar.2010 es is jetz bald 1 jahr her und es hat auch immernoch nicht geklappt