Wann zweite Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von eisbaermaus 05.01.11 - 08:47 Uhr

Hallo Ihr lieben,
Ich hoffe Ihr reißt mir für die Frage nicht den Kopf ab - ich weiß sehr gut wie sehr sich hier viele von euch die erste Schwangerschaft wünschen.
Ich bin mit Puregon usw Schwanger geworden und habe jetzt Gott sei dank einen gesunden Sonnenschein auf dem Arm. Nichts desto trotz wollten wir mal wissen - auch wenn es grad nicht akut ist - wann könnte man denn an ein Geschwisterchen denken? Gibt es da zeitliche Beschränkungen von der Krankenkasse her? Müssen da alle Untersuchungen noch mal durchgeführt werden? Muss man wieder eine Zeit lang auf "normalem" Weg versuchen schwanger zu werden? Ich hab PCO und somit keinen Eisprung - also wäre das wohl sinnlos.
Ich mein wir haben noch gut eineinhalb Jahre bis das Thema für uns wieder Interessant wird - aber mein Mann hat die Frage gestern so in den Raum gestellt und irgendwie interessiert es mich dann doch.

Liebe Grüße

Beitrag von feroza 05.01.11 - 09:39 Uhr

ich glaube, es gibt wegen den Anträgen für IVF/ICSI keine Beschränkung, wann Ihr wieder "dürft"... Weiß ich aber nicht 100%.

Ich denke, es hängt allein von Euch ab, wann ihr wieder "wollt"!

(Meine beiden großen Mädelz sind 16 Monate auseinander, im KIndesalter war das sehr schön, im Moment sind sie in der Pupertät, und bei zwei Mädelz... Naja... kannst Dir ja vorstellen... :-p

Beitrag von lotosblume 05.01.11 - 13:54 Uhr

Nein, da gibt es eigentlich keine große Beschränkung. Nach einem KS muss man länger warten - die genauen Zeiten kenne ich aber nicht.

Wir waren zum Gespräch in der Kiwu da war unser Sohn knapp 16 Monate alt. Da man uns ja bereits kannte lief das alles recht schnell und einfach ab. Wir sollten uns dann einfach melden wenn wir wieder loslegen wollen - das war dann im Juni.