Attila?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 3sonnenscheine 05.01.11 - 09:03 Uhr

Guten Morgen #tasse

da wir nun bald einen kleinen Jungen bekommen, machen wir uns natürlich Gedanken über den Namen.
Fest steht, dass er mit erstem Namen DAVID heißen soll (mit A ausgesprochen). Nun suchen wir noch einen Zweitnamen, da unsere Kinder alle zwei Namen haben (auch wenn sie nur beim ersten namen gerufen werden).
Mein Mann sagt schon immer,wenn er mal einen Jungen bekommt, dann soll er Attila heißen. Irgendwie könnnte ich mir da aber echt bessere namen vorstellen

Was haltet ihr von

David Attila?

Lg
3sonnenscheine

Beitrag von zwerg2011 05.01.11 - 09:10 Uhr

Attila heißt unsere Katze #hicks

Beitrag von steffi1407 05.01.11 - 09:10 Uhr

Guten Morgen

Also abgesehen davon das mir Attila so gar nicht gefällt finde ich auch das es mit David nicht zusammen passt. Da wird hänseln vorprogrammiert sein wenn der Name mal raus kommt #schwitz

Versuch deinen Mann mit anderen Namen zu überreden :-p

LG und einen schönen Tag

Steffi #sonne

Beitrag von rmwib 05.01.11 - 09:38 Uhr

Ist ein Tiername #zitter

Beitrag von robbie1987 05.01.11 - 09:42 Uhr

Hi,

ich kenne einen Atilla. Und obwohl er total lieb, nett und freundlich ist, finde ich den Namen sehr befremdlich.

Wenn dein Mann ihn aber gerne hätte, dann laß ihn doch zu. Schließlich ist es nur der 2. stille Name. Mein Mann hat bei unserer ersten Tochter auch Brianna als 2. stillen Namen zugelassen, obwohl er und jeder andere den Namen schrecklich fand- außer mir ;-).

Lg robbie

Beitrag von schuckero 05.01.11 - 09:45 Uhr

Bei Attila muss ich sofort an:

Attila den Hunnenkönig denken #baby


Aber das muss jeder für sich entscheiden, die Geschmäcker sind halt verschieden. #gruebel

Beitrag von silbermond65 05.01.11 - 10:47 Uhr

ATTILA wohnt in der Hundehütte nebenan....sorry.
Und David Attila paßt auch überhaupt nicht zusammen.

Beitrag von neekah 05.01.11 - 10:52 Uhr

Unter Attila stelle ich mir einen riesigen Schäferhund oder Rottweiler vor #schock #rofl
Sorry aber der Name geht GAR nicht!!!
Da würde ich mich aber mit Händen und Füßen wehren!

Der Name ist ja fast ein Scheidungsgrund :-p #rofl

LG
Neekah

Beitrag von liz.lemon 05.01.11 - 11:21 Uhr

Also ich kenne einen Attila, der ist wirklich ganz bezaubernd.
In Kombi mit David klingt das auch gut, finde ich. Aber mutig ist das schon. Wobei er ja sicher sowieso nur David gerufen würde.

Beitrag von zaubertroll1972 05.01.11 - 11:42 Uhr

Finde den Namen schrecklich!

LG Z.

Beitrag von strubbelsternchen 05.01.11 - 11:46 Uhr

Naja, super toll find ich Attila nicht, aber wenn der Kleine eh nur beim ersten Namen gerufen wird ging's.

Manchmal muß man (frau) Kompromisse machen, um des lieben Hausfriedens willen und damit Männe den Eindruck hat das er 'gewonnen' hat. ;-):-p

Beitrag von flocondeneige 05.01.11 - 11:59 Uhr

Ihr wollt euren Sohn doch nicht wirklich nach Attila dem Hunnenkönig benennen, oder?
Bitte nicht, der arme.

Beitrag von lilola 05.01.11 - 12:10 Uhr

Ich kenne auch einen erwachsenen Attila und finde diesen Namen wirklich klasse!

Die Kombi zwischen den Namen David und Attila ist besonders spannend! König David als biblische Gestalt und Vorvater der jüdisch-christlichen Welt (du weißt schon, der Kleine, der den großen Goliath mit der Steinschleuder erledigt hat) und Attila, der kriegerische Herrscher und Eroberer Eurasiens ... Das sind doch zwei starke Namenspatronen, die man so einem neuen Erdenbürger an die Seite stellen mag!

Nur zu! Ich finde das eine - wenn auch mutige - sehr gelungene Mischung!

Beitrag von jurbs 05.01.11 - 12:15 Uhr

der Hunnenkönig ... naaaaaaaja

Beitrag von haseundmaus 05.01.11 - 12:30 Uhr

Hallo!

Ich find das einen der furchtbarsten Namen überhaupt. Auch als stummen Zweitnamen würde ich den nie wählen. Ersten find ich Namen die auf a enden sehr weiblich klingend und überhaupt.. Attila.. Also ganz schlimm..

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von tanjawielandt 05.01.11 - 12:47 Uhr

Bei Attila sehe ich immer so ne`Riesendogge vor mir.
Fürchterlicher Name !

Beitrag von geraeuschefabrik 05.01.11 - 12:56 Uhr

MMh, Attila ist ein ganz normaler ungarischer Name und es war der Hunnenkönig.
Auf ungarisch ist die Betonung auf der ersten Silbe und bei den zwei t bleibt man kurz stehen und das a hinten ist mehr so ein o .Mishcung aus und o. Ich find den namen super, da mein Mann Ungar ist und ich keine Hunde mag:)
LG

Beitrag von katjafloh 05.01.11 - 13:25 Uhr

Ich kenne einen Hund der heißt Attila. :-p

Wie wäre es mit:

David Aaron
David Alexander
David Gabriel
David Leon
David Luca
David Joshua
David Elias
David Jakob
David Jonas

LG Katja

Beitrag von geralundelias 05.01.11 - 19:40 Uhr

Attila gefällt mir und ich würde ihn definitiv vergeben! :-)