Erfahrung mit Eichhorn Kinderwagen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von oliivi 05.01.11 - 09:34 Uhr

Hallo!
Ich finde die Kinderwagen von Eichhorn total schön.
http://www.eichhorn-kinderwagen.de/webshop/pi1078494543.htm?categoryId=33

Aber hat jemand Erfahrung damit? Ich habe die in keinem Laden gesehen und konnte nicht testen. Was meint ihr, was sind die Unterschiede zwischen Eichhorn und Emmaljunga? Ich kenne Emmaljunga und mag sie, aber die sind auch super teuer. Bei ebay möchte ich nicht kaufen da ich den Wagen erst live testen möchte...
Ich will keinen Wagen mit kleinen Rädern, ich will 4 große Räder. Und einen stabilen Kombiwagen. Auch große passen in unserem Auto.
lg, oliivi

Beitrag von eresa 05.01.11 - 09:38 Uhr

Hallo,
ich kenne diese Kinderwagen nicht, aber schreib sie doch einfach mal an und frage, wo du mal einen testen könntest?

Beitrag von oliivi 05.01.11 - 09:40 Uhr

Gute Idee! Danke!
lg, oliivi

Beitrag von srilie 05.01.11 - 09:57 Uhr

Ich hatte in meiner Schwangerschaft auch mit diesem geliebäugelt, habe mich dann aber für den Teutonia Elegance entschieden. Nun habe ich den Wagen schon mehrfach bei anderen Muttis gesehen und ich finde, er sieht live echt gut aus. Emmaljunga stand auch noch auf meiner Liste, aber der war mir doch zu teuer:-D

Beitrag von germany 05.01.11 - 09:59 Uhr

Morgen,


meine Mama hatte früher so einen und uns war klar das wir nie mehr einen schrott, plastik Wagen kaufen werden. Wir hatten einen Hartan für über 500€ der nach wenigen tagen die ersten Mängel aufwies und deswegen werden wir dieses Mal so einen kaufen.

Wo man die testen kann weiß ich nicht, meine Eltern hatten bis vor kurzem den Sportwagen noch in der Garage und ich fand den, auch nahc 20 Jahren noch toll zu schieben.

Also für uns steht fest das wir den nehmen.


lG germany

Beitrag von kasiru 05.01.11 - 11:34 Uhr

Liebe oliivi,

wir haben den! Also ich muss sagen, wir sind sehr zufrieden. Wir haben ihn für den Mops gekauft und nutzen ihn immer noch, zur Zeit als Sportwagen und bald wird Nummer zwei ihn bekommen.
Am Anfang habe ich mich manchmal geärgert, weil das Verdeck etwas seltsam zu bedienen ist, also es geht sehr schwer und knackt manchmal, man kann es nicht ganz feststellen. Aber nach nun 19 Monaten extremer Belastung hält es einfach immer noch super. Ich liste mal + und - auf
+ sehr robust, super im Wald und Flur
+ auch im Sportwagen Liegemöglichkeit
+ Fahrtrichtung veränderbar
+ schöne Optik
+kleines Verdeck bei der Schale, wenn man die im Sommer rausnimmt hat man trotzdem einen Sonnenschutz

- knackendes Verdeck
- Wanne etwas schmal (aber wir haben dann einfach den Sportwagen ausgepolstert mit Fell, dann konnte der Mops darin liegen)
- Luftreifen gingen oft platt, werden für Nummer zwei noch die Vollgummireifen nachrüsten
-sehr schwer (wir haben dann teilweise das Verdeck abgenommen, da spart man auch Gewicht)


Also alles in allem, vor allem bezüglich des Preises ein super Wagen. Ich denke er wird noch viele Kinder aushalten!
Achja, er passt auch in den Kofferraum vom Golf.

Anschauen kann man ihn leider nirgendwo, aber die sind supernett. Die haben mir zugesichert, dass ich ihn bei nichtgefallen einfach zurückschicken kann. Und sie sind auch sehr kulant bei Ersatzteilbestellungen!

Liebe Grüße, wenn du noch Fragen hast, melde dich ruhig per PN

kasiru mit Mops (19 Monate) und Fuzzi (14. Woche)

Beitrag von le_sheep 05.01.11 - 14:34 Uhr

Hi,

wir hatten diesen:

http://www.eichhorn-kinderwagen.de/webshop/pd1651822736.htm?categoryId=36

Und haben ihn geliebt!
Immer wieder! Er ist jeden Pfennig wert und sieht nicht so billig aus wie etwa Bugaboo& Co.

Liebe Grüße
Sheep