Nmt am 2.1. und nichts tut sich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maxe7409 05.01.11 - 09:48 Uhr

Hallo Mädels!

Ich fühle mich so schlecht, habe gestern ein Test (Pregnafix schwangerschaftsstreifen) gemacht, allerdings nachmittags mit zu wenig Urin. In der Beschreibung stand 10 sec., hatte aber nur Tröpfchen! Und das Resultat war negativ:-(! Habe seit sieben Monaten einen Zyklus von 26 Tagen, also hätte ich am 2.1. meine Mens bekommen sollen...nix!
Keinerlei Anzeichen, ausser das ich seit Tagen Nachts wach werde, weil mir übel ist. Was solch ich tun? Habe ich wohl noch Hoffnung? Führe leider kein Zb.
Bin so verzweifelt!!!
Lieben Gruß

Beitrag von teilzeitmama 05.01.11 - 09:52 Uhr

Dir gehts genauso wie mir,
bin mittlerweile NMT + 18...

Habe gleiche symptome, nachts kommt noch enormes sodbrennen zur Übelkeit hinzu...

Beitrag von maxe7409 05.01.11 - 09:53 Uhr

Hast du schon getestet?

Beitrag von hanni2007 05.01.11 - 09:53 Uhr

Hallo

Warte noch mal zwei Tage ab und dann teste noch mal.
Oder mach einen Termin beim Arzt der könnte dann einen Bluttest machen.
Mein Test war am NMT leicht pos.
Vorher war auch noch nichts.
Vielleicht hat sich der ES oder die Einnistung verschoben und es ist noch nicht genug HCG vorhanden.

Alles Gute

Miri

Beitrag von frl.gerbera 05.01.11 - 09:53 Uhr

Hallo,

was spricht dagegen, dir noch einen Test zu holen? Sicherheitshalber würde ich einen Frühtest nehmen. Wenn der auch neg ist und du in den nächsten Tagen auch keine Mens kriegst, Termin beim FA machen.

Viel Glück.

Beitrag von chucky15 05.01.11 - 09:55 Uhr

Hallo,

ich weis genau was du meinst...hatte am 25. 12. NMT und bei mir hat sich bis heute auch nix getan..hatte vorher einen Regelmäßigen Zyklus von 29.
Habe bisher auch 2 Tests gemacht die beide Negativ waren.:-(
Ich gehe am Samstag zum FA, mal schauen was der rausfindet...
Ist echt fürchterlich sowas....#kratz
Würde an deiner stelle noch ein paar Tage warten und dann nochmal einen Test machen und wenn der dann wieder negativ sein sollte einen Termin beim FA... so wurde es mir zumindest geraten :-)
LG

Beitrag von sunnysunny 05.01.11 - 10:55 Uhr

laur urbia hatte ich am 2.1 auch NMT. hab meine Periode noch nicht.
SST negativ

Beitrag von kimbach86 05.01.11 - 11:12 Uhr

Ich schließe mich an :-)

Tröste mich damit das sich ja vll mein ES verschoben hat und noch zu wenig HCG im Urin ist :-)

Hab gestern noch online SST bestellt und erst wenn die da sind teste ich dann wieder...

LG