frage zum partitionieren

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von cyberjacky 05.01.11 - 09:50 Uhr

hallo

eigentlich wollte ich meinen pc neu installieren. ich habe aber ein programm auf dem pc , welches ich täglich brauche und wenn ich das dann später neu installieren muß, müßte ich mir das komplette Layout dieses Programms wieder zurechtklabüstern. (ist ein spezielles Schreibprogramm).

Kann ich theoretisch eine partition erstellen, in der ich das Betriebssystem und das schreibprogramm mache, dann kann ich den alten quatsch löschen bzw formatieren und dann mach ich das von der neuen partition wieder zurück. #kratz#augen hoffe das war jetzt nicht so kompliziert

Beitrag von goldtaube 05.01.11 - 09:56 Uhr

Du willst eine Partition erstellen, dort das Betriebssystem und das Schreibprogramm sichern, die alte Partition formatieren und das Betriebssystem und Schreibprogramm zurückkopieren?
Das wird so nicht gehen.

Das was auf der Partition C installiert ist funktioniert nur, weil dort die ganzen Verknüpfungen, Registryeinträge gespeichert sind. Formatierst du die Partition gehen diese Verknüpfungen verloren und wenn du von der neue Partition das Betriebssystem und Schreibprogramm rüberkopierst, wird beides nicht mehr funktionieren.

Wenn du C platt machen willst, dann musst du das Betriebssystem und auch dein Schreibprogramm neu installieren.

Beitrag von cyberjacky 05.01.11 - 10:20 Uhr

schade

naja, dann muß das wohl so sein. Das plattmachen ansich ist ja kein Akt, hab ich schon öfter gemacht, aber mein Schreibprogramm #schwitz

naja, mal schauen ob ich das layout speichern kann. Wenn das nicht klappt hab ich ungefähr 3 stunden Arbeit damit

Thanks für deine Antwort