Blöde Frage: Welche Unterhosen tragt ihr im Krankenhaus?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von vubub 05.01.11 - 09:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,

sorry, für die blöde Frage, aber ich weiß einfach nicht, welche ich mir besorgen soll.
Momentan trage ich noch immer meine normalen Unterhosen (gut dehnbare Tangas, Größe 40), da die ja auch unter dem Bauch sitzen.

Im Krankenhaus werde ich ja dann wohl "normale" Unterhosen tragen müssen, schon allein wegen der Wochenfluss-Binden.
Ich weiß gar nicht, in welcher Größe ich die kaufen soll...
Außerdem soll ja anfangs bei dem Wochenfluss oft was daneben gehen... Daher will ich auch dafür nicht ein Haufen Geld ausgeben; wer weiß, ob das hinterher wieder rausgeht beim Waschen, bzw. ob ich die hinterher noch waschen möchte...

Vielleicht könnt ihr mir helfen?

Apropos Wochenfluss: Welche Binden habt ich euch besorgt für die Zeit zu Hause?

LG, vubub, 33. SSW

Beitrag von roxy262 05.01.11 - 09:57 Uhr

huhu

im kh hatte ich nur die netzschlüppies an... dann für zu hause hatte ich die hipster von h&m.. sehen schick aus und sind bequem und nicht so teuer!

binden hatte ich von dm die jessa... das waren so blaue..

lg

Beitrag von biggi81 05.01.11 - 09:58 Uhr

#aha Meine eigenen! ;-) #rofl

Spaß beiseite. Am besten eignen sich einfache Baumwollslips. Nichts aufregendes und vor allem nichts teures. Wie Du schon schreibst: Wer weiß, ob Du die noch mal brauchst.

Ich hatte 2005 einen KS und habe hinterher daher nur wenig Wochenfluss gehabt. Habe dafür normale Damenbinden verwendet. Diese komischen dicken Dinger kommen mir nicht in die Unterhose! Alles eine Frage der Körperpflege. ;-)

LG,
Biggi

Beitrag von love16072005 05.01.11 - 10:02 Uhr

Hallo, vubub!

Ich habe mir normale Slips in einer Nummer größer gekauft. Eher in der Oma-Version vom Schnitt, damit die "Surfbretter" vom Krankenhaus reinpassen. Im Krankenhaus gab es auch Einmal-Netzunterhosen, aber das war schon seeeehr gewöhnungsbedürftig- nicht mein Fall!

Ich habe mir dann im Krankenhaus ein paar Vorlagen mit nach Hause genommen. Zuhause hatte ich die Pelzy-Einlagen von dm, bin aber schnell auf Nachtbinden umgestiegen. Dann waren normalgeschnittene Slips kein Problem.

Lieben Gruß

Love

Beitrag von eresa 05.01.11 - 10:25 Uhr

Hallo,
ich hatte mir die hier gekauft: http://www.cunda.de/Shop/HtmlProduct/product.html?l1=%27Women%27&l3=%27Umstandsmode%27&l4=%27Umstands%20W%E4sche%27&pId=%2733125%27&pClr=%271%27.

Die sind bequem und nicht teuer.

Beitrag von martina75 05.01.11 - 10:46 Uhr

Hallo,
es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten.
Also,
ich habe mir damals so ganz einfach weiße Baumwollunterhosen, so eine Oma-Version, bei Kik gekauft. Das war immer ein Doppelpack für ca. 3,00 €. Die kannst Du bei 90°C waschen und im Notfall für den Preis auch anders entsorgen. Die sind zwar nicht besonders schick, aber dafür halten sie die Binden (besonders die aus dem KH) auch da, wo sie hinsollen.
Gekauft habe ich die eine Nummer größer als normal, da bin ich gut mit hingekommen.
An Binden sollte man nicht unbedingt diese "beschichteten" wie z.B. Always nehmen. Die Hebammen hatten geraten, daß man sich die einfachsten nimmt, die es gibt. Bei den anderen kann man schnell im Intimbereich wund werden. Das hatte ich bei meinem ersten Sohn, da wollte ich ja schlauer sein als die Hebi und habe die Always genommen, weil die ja so schön dünn sind. Prima Idee, nach ein paar Tagen bin ich gelaufen wie ein Cowboy, dem man das Pferd zwischen den Beinen weggeschossen hat. Ich war total wund, es tat furchtbar weh und ich habe mir dann ganz schnell die ganz einfachen Billig-Binden gekauft. Die habe ich bei Nummer 2 dann sofort genommen und ich hatte keine Probleme.
Und die Zeit der scheußlichen Unterhosen und dicken Binden geht ja auch vorbei.
LG,
Martina75

Beitrag von wuestenblume86 05.01.11 - 10:51 Uhr

Hallo!

Im Krankenhaus gibt es diese Netzschlüpper passend für diese riesen Surfbretter #rofl#schwitz und für danach habe ich bei h&m diese schwarzen Baumwollschlüpper gekauft die es im Dreierpack gibt ;-) die kommen in die Kochwäsche und nach dem Wochenfluss wandern sie in den Müll (sind von der Qualität her eh nicht so doll)

#winke

Beitrag von -nawi- 05.01.11 - 10:56 Uhr

HUHU

Ich hatte im KH die Netzunterhosen an.

Für zu Hause hatte ich mir bei C&A solche riesen Baumwollunterhosen besorgt. Allerdings habe ich mich in denen so unwohl gefühlt, weil die zusätzlich zu den Binden so aufgetragen haben.

Meine Hebi hat mir dann noch nen riesen Stapel Netzunterhosen besorgt, die ich dann lange noch zu Hause getragen habe.

So werd ich es diesmal auch wieder machen.

LG -nawi-

Beitrag von strubbelsternchen 05.01.11 - 11:43 Uhr

Hallo,

ich hatte im KH immer die Netzschlüfer an, welche man gestellt kriegt. Die waren super bequem und gerade gleich nach der Entbindung super praktisch, weil halt doch mal was daneben läuft. Hatte aber noch ein Extrapäckchen Einmalunterhosen dabei (zur Sicherheit).

Ab Entlassung hatte ich dann wieder meine normalen Slips& Hipster an. War auch mit 'Surfbretter' drin kein Problem. ;-)

LG#winke

Beitrag von vicki81 05.01.11 - 12:16 Uhr

Ich hatte auch die Netzunterhosen an - und hab auch ein paar mit heim genommen, weil ich am Anfang inen sehr starken Wochenfluss hatte und z.T. "ausgelaufen"bin. Hatte vorher auch Einmalslips im DM gekauft, die ich aber nicht so toll finde, weil die Nachtbinden, die ich jetzt benutze Klebestreifen haben und beim Wechsel das Ding kaputt geht. Benutze jetzt nur noch die Packung zu Ende und werd dann wieder normale Unterhosen (trage ohnehin am liebsten Hipster) nehmen. In meine Tangas würden aber auch die jetzigen Binden nicht reinpassen. Bin so froh, wenn das endlich vorbei ist und ich später wieder Tampons benutzen kann...

Gruß
Vicky mit Neele *21.12.10#verliebt

Beitrag von irish.cream 05.01.11 - 15:33 Uhr

Ich find die Dinger hier super:

http://www.amazon.de/gp/product/B000ZNAFC0/ref=s9_simh_gw_p121_d2_i3?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-3&pf_rd_r=056GDFZ6EYQW36SSMDJE&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375153&pf_rd_i=301128

Die Netzschlüpper im KH rutschen bei mir immer und fühlen sich merkwürdig an.. die hier sind wenigstens noch angenehm zu tragen und können nach Gebrauch getrost in der Mülltonne verschwinden!

LG
Tanja mit Brian (3) und Amy (27.ssw)